Aufrufe
vor 1 Jahr

Moderne

GERHARD MARCKS Berlin

GERHARD MARCKS Berlin – Burgbrohl Gerhard Marcks, 1889 Berlin – 1981 Burgbrohl er Künstler war ein deutscher ildhauer und rafier r wirte on bis als ehrer a taatlichen auhaus in eiar n der eit wurden seine ere in der usstellung ntartete Kunst diffaiert wurde er an die andesunstschule in aburg berufen und ab arbeitete er freischaffend r wurde ielfach geehrt und ausgeeichnet iele seiner ulturen befinden sich i ffentlichen au ua in übec aburg Kln ürnberg und iesbaden ronelasti he ohne ocel c linthe it stilisierte onogra seitliche uerierung und ieersteel uss arth inteln uf rechtecige olsocel der stehende de e trachter ugewandte irsch auf einer itgegossenen linthe in oelreufor chne lebendige ber che it ittelbrauner atina Provenienz: Bedeutende süddeutsche Privatsammlung. Galerie Nierendorf, Berlin. Literatur: Gerhard Marcks – Dem Grossen Bildhauer zum Gedächtnis, Galerie Nierendorf, Berlin 16.02.- 31.05.1983, Nr. 36. Werkverzeichnis Busch/Rudloff, R 988. (12201618) (13) INFO | BIETEN 1 HAMPEL FINE ART AUCTIONS * for more detailed photos browse www.hampel-auctions.com

382 Alfred Hrdlicka, 1928 Wien – 2009 ebenda RINGER Bronze, hellbraune Patina. 39 x 28 x 21 cm. In der Mitte des Sockels Signatur „Hrdlicka“, bezeichnet „EA“ und Gießerstempel „A. Z. W.“ (Alfred Zöttl, Wien). uf eine achen ocel die beiden nacten leicht auseinander stehenden Männer, mit ihren Armen voller Kraftanstrengung beim Ringen. Die vorliegende Bronze nach einem Gipsmodell von 1962. Provenienz: Bedeutende süddeutsche Privatsammlung. Anmerkung: Berühmter österreichischer Bildhauer, Zeichner, Maler, Grafiker und Schriftsteller. nternational bekannt wurde er 1964, als er mit erbert oeckl sterreich auf der 32. iennale in enedig vertrat. Ab 1971 mehrfach rofessor für ildhauerei in eutschland und Wien. ielfach ausgestellt. Literatur: Alfred rdlicka Skulptur und große eichnungen mit einem Werkkatalog von Manfred Chobot. Wien, München Jugend und olk, 1973. Galerie alentien, Stuttgart Katalog Skulpturen, Abbildung auf der vorletzten Seite. (1220167) (18) € 3.000 - € 5.000 INFO | BIETEN 383 Karl Ulrich Nuss, geb. 1943 Stuttgart DREI IM BOOT, 1980ER JAHRE Bronze mit brauner Patina. Höhe: 20,5 cm. Breite: 27,5 cm. Unterhalb des Bootes signiert „U Nuss“ und Gießer stempel. n eine schalen achen oot wei sitende und ein stehender unger ann eweils in ihren nden ein langes Paddel haltend. (12201639) (18) € 1.500 - € 2.000 INFO | BIETEN all texts can be translated in your own language via google * HAMPEL FINE ART AUCTIONS 1

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN