Aufrufe
vor 1 Jahr

Moderne, Gemälde 19. Jahrhundert, Russische Kunst

658 OSWALD ACHENBACH,

658 OSWALD ACHENBACH, 187 190 Zusammen mit seinem Bruder Andreas Achenbach (1815 - 1910) gehört der Künstler zu den bedeutensten Landschaftsmalern dieser Zeit. KLEINE PROZESSION VOM KOLOSSEUM DURCH EINE BEWOHNTE STRASSE IN ROM Öl auf Leinwand. 130 x 113 cm. Links unten signiert „Osw. Achenbach“. In dekorativem Rahmen. Im warmen gelb-roten Licht der untergehenden Sonne führt eine kleine Prozession vom Kolosseum durch eine belebte Straße, auf deren rechter Seite zahlreiche Häuser stehen. Ein Hund betrachtet den Kreuzträger am Anfang der Gruppe. Linksseitig führt ein Weg an einer Mauer entlang, hinter der zwischen Häusern Pinienbäume und weitere Pflanzen über den Weg ragen, auf den sich einige Stadtbewohner mit Kindern gesetzt haben. Romantische stimmungsvolle Malerei in der typischen Manier des bekannten Künstlers. Wenige kleinere Retuschen. Rahmenschäden. OSWALD ACHENBACH, 187 190 SMALL PROCESSION THROUGH AN INHABITED STREET IN FRONT OF THE COLOSSEUM IN ROME Oil on canvas. 130 x 113 cm. Signed “Osw. Achenbach” lower left. In decorative frame. Literature: Compare Martina Sitt (ed.), Andreas und Oswald Achenbach, Das A und O der Landschaft, Cologne 1997, p. 132. € 15.000 - € 20.000 INFO | BIETEN Literatur: Vgl. Martina Sitt (Hrsg.), Andreas und Oswald Achenbach, Das A und O der Landschaft, Köln 1997, S. 132. (12405311) (1) (18) 659 ANGELO INGANNI, 1807 1880 SEITLICHER BLICK AUF DIE KATHEDRALE VON MAILAND Öl auf Leinwand. Doubliert. 48 x 37 cm. Rechts unten betitelt und datiert „1842“, verso auf Rahmen altes Etikett mit Betitelung, Datierung und Unterschrift „Angelo Ingrammi“. In vergoldetem Rahmen. Unter hohem hellblauem Himmel auf der linken Seite in Teilansicht der prachtvolle, größtenteils verschattete Bau des Mailänder Domes. Minutiös herausgearbeitet die Außenfassade mit den fialengekrönten Strebepfeilern, den hohen Fenstern und sie flankierenden Skulpturen. Auf dem sonnenbeschienenen Platz vor und seitlich des Domes, umrahmt im Hintergrund und seitlich rechts von Häusern mit runtergelassenen Markisen, zwei Pferdekutschen, ein Reiter und zahlreiche spazierende Figuren in Kleidung des Biedermeier. Hervorragende Malerei in harmonischer Farbgebung, die Stimmung eines belebten Sommertages in der Stadt vermittelnd. (1231064) (2) (18) € 7.000 - € 9.000 INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 109

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN