Aufrufe
vor 1 Jahr

Moderne, Gemälde 19. Jahrhundert, Russische Kunst

730 95,5 x 39 cm.

730 95,5 x 39 cm. Russland, Jaroslawl, 17. Jahrhundert. Eitempera auf Holz. Hochrechteckiges Format mit vertieftem Bildfeld. Darin, auf weißem Grund und durch kontrastierende Fassung angedeutetem Bodenstück, die stehende Figur des Thomas in rotem faltenreichen Gewand, seinen Körper und seine Hände nach rechts gerichtet. Ausstellung: Schloss Heeswijk-Dinther, Nordbrabant, Niederlande, 2000. (12414746) (13) € 6.000 - € 8.000 INFO | BIETEN 731 106 x 54 cm. Russland, Ikonenmalschule des Kreml in Moskau, Ende des 18. Jahrhunderts. Eitempera auf Holz. Hochrechteckiges Bildfeld mit angedeutetem Bodenbereich und ganzfiguriger Darstellung des Erzengels, frontal dem Betrachter zugewandt, vor ihm den Abendmahlskelch tragend. Nach oben mit absidialem Abschluss und geschweiften Kanten. Besch. (12414747) (13) € 5.000 - € 7.000 INFO | BIETEN 150 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

732 107,5 x 44 cm. Zentralrussland, 19. Jahrhundert. Eitempera auf Holz. Hochgestrecktes hochrechteckiges Format mit der Darstellung des Vorgängers Jesu Christi, Johannes dem Täufer, der das Kommen des Messias voraussagte. (12414748) (13) € 4.000 - € 6.000 INFO | BIETEN 733 KLEINE SCHNITZFIGUR EINES RUSSISCHEN Höhe: 20 cm. Sockel: 2 cm. Russland, Anfang 19. Jahrhundert. Holz, dunkel gebeizt mit schöner Alterspatina auf kleinem hölzernen Standsockel, Reste von Bemalung. Langbärtig mit Kapuze auf einem Sessel thronend in stark stilisierter Auffassug. (12414745) (11) € 250 - € 350 INFO | BIETEN 734 - Höhe inkl. Henkel: 14,5 cm. Gewicht: 426 g. Bodenseitig punziert mit 88 Zolotnik, Beschau- und Meisterzeichen. Russland, um 1900. Silber, getrieben, gegossen, emailliert. Über rundem Standring stark bombierter Korpus mit allseitigem, ornamentalem, teils opakem, teils transluzidem Zellschmelzdekor. Bügelhenkel in Silber. (12414757) (13) € 1.700 - € 2.400 INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 151

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN