Aufrufe
vor 1 Jahr

Moderne, Gemälde 19. Jahrhundert, Russische Kunst

712 57 x 37 cm.

712 57 x 37 cm. Russland, Ende 18. Jahrhundert. Eitempera auf Holz. In hochrechteckigem Bildfeld acht übereinanderliegende Register mit Heiligendarstellungen, welche sich auf einen Tag beziehen und als Schutzheilige fungieren. Oberer Rand mit Nennung der Monatsnamen „September“ und „Oktober“. (12414724) (13) € 4.000 - € 5.000 INFO | BIETEN 713 Maße: 36 x 30 cm. Zentralrussland, 19. Jahrhundert. Eitempera auf Holz. Hochrechteckiges Bildfeld mit absidialem obigem Abschluss und Nennung des Monats Juni auf dem breiten Rand. Übereinanderliegende vier Register mit Schutzheiligen. Ausstellung: Kloster Geldrop, Niederlande. (12414727) (13) € 2.500 - € 3.500 INFO | BIETEN 714 VITA IKONE DES HEILIGEN NIKOLAUS 72 x 57 cm. Russland, 16. Jahrhundert. Eitempera auf Holz. Vielfelderikone mit zentraler Darstellung des Heiligen Nikolaus von Myra in Halbfigur mit der Heiligen Schrift und Nimbus. Die Zwickel zwischen Nimbus und Schultern gefüllt mit Darstellungen von Christus und der Mutter Gottes. Umlaufend zwölf Felder mit polychrom wiedergegebenen Darstellungen aus dem Leben des Heiligen, der im 3. und 4. Jahrhundert lebte und im 4. Jahrhundert als Bischof in Myra (heute Demre in der heutigen Türkei) wirkte. Heute ist er einer der bekanntesten Heiligen der Ostkirche. Ausstellungen: Ausstellung während des Tennisturniers in Rosmalen in den Niederlanden. Ausstellung im Rathaus, Brügge, Belgien, August 2004. (12414714) (13) € 5.500 - € 7.000 144 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images. INFO | BIETEN

715 Maße: 71,5 x 57 cm. Russland, 18. Jahrhundert. Eitempera auf Holz. Hochrechteckiges vertieftes Bildfeld mit der Darstellung des thronenden Kreuztragenden Christus inmitten von Heiligen Figuren über Altar. Gedacht für den zweiten Pfingstsonntag, ein Feiertag des gesamten Heiligen Russlands. Ausstellungen: Die Ikone 2004, 2006 und 2007 im Museum Flehite, Amers foort, Niederlande ausgestellt. (1241471) (13) € 5.500 - € 7.000 INFO | BIETEN 716 - 56 x 45 cm. Russland, 18. Jahrhundert. Eitempera auf Holz. In hochrechteckigem vertieften Bildfeld der querovale weißgedeckte Tisch mit dem Abendmahlskelch in zentraler Position. Vor dem Tisch Darstellung der Fußwaschung beim letzten Abendmahl (Joh. 13,1-11), vielleicht als Petrus auf Jesu Worte „Wenn ich dich nicht wasche, so hast Du kein Anteil an mir (Joh. 13,8)“ seine Füße waschen lässt. Alle Jünger sind mit Heiligenschein dargestellt, nur der hinten mittig dargestellte Judas trägt keinen Nimbus. Ausstellung: Museum Flehite, Amersfoort, Niederlande, 2006. (12414717) (13) € 6.500 - € 8.000 INFO | BIETEN 717 34 x 28 cm. Zentralrussland, erste Hälfte 18. Jahrhundert. Die Ikone stellt das in der russischen Malerei besonders beliebte Thema Pokrov (russisch: Schleier, Schutzmantel) dar. Im Zentrum der an Figuren reichen Komposition breitet die Muttergottes ihr Maphorion (Schultertuch) aus, das sich mit ihrem Gürtel in der Blachernenkirche befand, als Schutz über das anwesende Volk. Zentral im unteren Ikonenregister ist der byzantinische Hymnensänger Romanos Melodos abgebildet, wie er durch die Mutter Gottes inspirierte singt. Links neben ihm der Kaiser und der Patriarch von Konstantinopel, rechts Epiphanias und Andreas Salos. Maria zu Jesus gewandt, welcher links oben in einer Wolke erscheint. Rechts vor der Blachernenkirche neben Maria der Johannes und eine Gruppe von Heiligen. Umrandung oben mit Bildtitel. (12414710) (13) € 2.500 - € 3.500 INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 145

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN