Aufrufe
vor 5 Monaten

Möbel & Einrichtung und herausragende Uhren des 18. und 19. Jahrhunderts

67 JEAN-MATHIEU

67 JEAN-MATHIEU CHEVALIER, 1695 – 1768, ZUG. GROSSE LOUIS XV-KOMMODE Höhe: 89 cm. Breite: 130 cm. Tiefe: 61 cm. Paris, um 1750. Seidenholz auf Eichenkorpus. In Blattwerkbronzesabots stehende gekantete und geschweifte Beine mit Messingprofilen die Umrisse des Möbels umrahmend. Rocailleverzierte Zarge mit dem unteren Schub verbunden. Zweischübiger Korpus sans traverse. Übergreifender Frontdekor um ein mittleres Zierstück angeordnete Rocaillen und figürliche Chinoiserien. Die fein ziselierten und vergoldeten Bronzen sind hervorragend passende Arbeiten des 19. Jahrhunderts. Brèche Janue de Benou Marmorplatte den Zügen des Möbels folgend. Provenienz: Im Inventarbuch von Jean-Mathieu Chevalier registriert nach dessen Tod. Anmerkung: Eine von Jean-Mathieu Chevalier gestempelte Kommode ähnlicher Art, ebenfalls mit chinoisen Reliefs, wird in der Widener Collection in der National Gallery of Art, Washington, D.C. verwahrt. Literatur: Vgl. Calin Demetrescu, Les Chevallier, une dynastie prospère d'ébéniste au XVIIIe siècle, in: L‘Objet d‘Art Nr. 335, Dijon April 1999, S. 66-82. Vgl. Pierre Kjellberg, Les ébénistes du XVIIIe siècle, Dijon 1990. (1261648) (13) JEAN-MATHIEU CHEVALIER, 1695 – 1768, ATTRIBUTED LARGE LOUIS XV COMMODE Height: 89 cm. Width: 130 cm. Depth: 61 cm. Paris, about 1750. Satinwood on oak structure. Provenance: Listed in the inventory book by J.M. Chevalier after his death. Note: A similar commode stamped by Jean-Mathieu Chevalier, also decorated with Chinoiserie reliefs is held at the Widener Collection, National Gallery of Art, Washington. Literature: Compare C. Demetrescu, Les Chevallier, une dynastie prospère d'ébéniste au XVIIIe siècle, in: L’Objet d’Art, no. 335, Dijon, April 1999, pp. 66-82. Compare P. Kjellberg, Les ébénistes du XVIIIe siècle, Dijon 1990. € 40.000 - € 50.000 Sistrix INFO | BIETEN 114 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN