Aufrufe
vor 11 Monaten

Möbel & Einrichtung, Uhren

69 GÉRARD DAGLY, 1660

69 GÉRARD DAGLY, 1660 SPA - UM 1715 BERLIN, ZUG. PAAR LACKTRUHEN MIT CHINOISERIEN Berlin, Anfang 18. Jahrhundert. Höhe: 64,5 cm. Breite: 83 cm. Tiefe: 45,5 cm. Holzkorpus lackiert und mit ziselierten Eisenbeschlägen verziert. Auf gestelzten Balusterbeinen der kastenförmige Korpus mit gegossenen Handhaben an den Kurzseiten. Scharnierstülprunddeckel mit Eisenbeschlägen in japanischer Art. Allseitiger weißgrundiger Lackdekor mit Goldlackdarstellung chinoiser Landschaften mit Architektur, zarten Bäumen und Figurenstaffage. Besch. Vergleiche: Ein Spinett von Michael Mietke, welches von Gérard Dagly mit weißgrundigen Chinoiserien dekoriert wurde, befindet sich in Berlin im Schloss Charlottenburg. Ein weiteres weißgrundiges Chinoiserie Lackpaneel gehört der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten. Auch ein Tisch mit solchem Dekor befand sich im Schloss Sanssouci bzw. im Chinesischen Teehaus in Potsdam. (12518146) (13) GÉRARD DAGLY, 1660 SPA – CA. 1715 BERLIN, ATTRIBUTED A PAIR OF CHINOISERIE LACQUER BOXES Berlin, beginning of the 18th century. Height: 64.5 cm. Width: 83 cm. Depth: 45.5 cm. Comparative examples: A spinet by Michael Mietke decorated by Gérard Dagly with chinoiseries on white background, is held at Charlottenburg Palace in Berlin. Another chinoiserie lacquer panel on white background is held by the Stiftung Preußische Schlösser und Gärten. A table with the same décor was also held at Sanssouci Palace respectively the Chinese House in Potsdam. € 30.000 - € 50.000 Sistrix INFO | BIETEN 114 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6,500 additional images.

Detailabbildung Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 115

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN