Aufrufe
vor 1 Jahr

Möbel & Einrichtung, Uhren, Skulpturen & Kunsthandwerk, Gemälde 19. Jahrhundert

  • Text
  • Hampel
  • Jahrhundert

62 R RNSISE EIREVSEN

62 R RNSISE EIREVSEN Höhe: 35,7 cm. Frankreich, 19. Jahrhundert. Porzellan, gegossen, glasiert, polychrom staffiert und goldradiert. Aus zwei Teilen bestehende Korpi montiert. Quadratische marmorierte Basis mit Korpus in gefußter Eiform mit Delfinhandhaben und Spulenhals. Jeweils mit hochrechteckigen polychrom staffierten Kartuschen französische Ansichten zeigend. Min. besch. (1230471) (13) € 4.000 - € 6.000 INFO | BIETEN 63 KINESRNK Höhe: 151,5 cm. Breite: 110 cm. Tiefe: 57,5 cm. Italien, um 1760 unter der Verwendung von Bestandteilen aus dem 17. Jahrhundert. Vier konisch auslaufende, kannelierte und mit vergoldetem Akanthusblattfries verzierte Beine, diese verbunden durch geometrische Kartuschenfriese. Gefüllte Plinthe mit zentraler ovaler Lorbeerblattkartusche mit darüberliegender zweischübiger Sockelzone, in Mahagoni furniert. Darüber der rechteckige kastenförmige Korpus mit zentraler, architektonisch gestalteter Doppeltür mit rundbögigen Kartuschen, gefüllt mit in Silber getriebener Puttozier, welche von korinthischen Säulen flankiert wird. Dahinterliegendes Kompartiment mit Spiegelkabinett, rückwärtigen dorischen Säulenbögen und vier nach vorne eingesetzten Schüben zur linken und zur rechten Seite, mit elfenbeinernen Zugriffen und getriebener ornamentaler Silberzier. Das Kompartiment unterfangen durch eine Doppelschublade mit Elfenbeinrisaliten, ebonisierter Oberfläche und zwei elfenbeinernen Zugriffen, ebenfalls überfangen durch einen architektonisch aufgefassten Doppelschub mit Elfenbeinbalustern und gesprengten Giebeln als Abschluss. Das Mittelkompartiment links und rechts begleitet von jeweils vier Schüben mit Silberknäufen und getriebenem Silberbeschlag, Putti in Rankenwerk darstellend. Die Türen des Kabinettkastens innen ebenfalls mit Puttibeschlag ausgekleidet und mit Akanthus blattfries umrandet. Der Kabinettkasten überfangen durch eine zweischübige Zone, flankiert von reliefierten Blüten und überfangen durch den profilierten Zargenabschluss. Außen, ganz dem Stil Louis XVI verpflichtet, mit symmetrischer ornamentaler Intarsienzier, Wirbel blüten und Rauten darstellend. Die Verbindung zweier unterschiedlicher Stile lässt darauf schließen, dass der eigentliche Kabinettkastenkorpus in seiner noch stark dem Barock behafteten Manier in einen, dem Zeitgeschmack besser verpflichteten, Louis XVI-Korpus eingepasst worden ist. Zwei Schlüssel vorhanden. Rest. (1230441) (2) (13) CABINET Height: 151.5 cm. Width: 110 cm. Depth: 57.5 cm. Italy, ca. 1760, reusing some 17th century parts. With two keys. Restored. Export restrictions outside the EU. € 15.000 - € 18.000 INFO | BIETEN 88 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

Lot 63 Kabinettschrank in geöffnetem Zustand Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 89

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN