Aufrufe
vor 2 Monaten

Möbel & Einrichtung, Uhren, Skulpturen & Kunsthandwerk, Gemälde 19. Jahrhundert

  • Text
  • Hampel
  • Jahrhundert

250 BAROCKE

250 BAROCKE BUCHDECKEL-APPLIKATION IN SILER 21 x 9,8 cm. Deutschland, 17. Jahrhundert. Gestrecktes Hochformat, durchbrochen gearbeitet im Relief, mittig randgeschweifte Kartusche mit Darstellung eines Kriegers mit Schwert auf Podest, umgeben von Kriegstrophäen, darüber weibliches Maskaron. C- und S-bogige Arabeskendekoration mit Ranken, Blüten und Vasen. (1231122) (1) (11) € 800 - € 1.200 INFO | BIETEN 249 HUMPEN AUS STEINBOCKSHORN I SILER ONIERUNG Höhe: 15 cm. Gewicht: 279 g. Punziert mit österreichischer Beschau Tittmoning und Meistermarke Johann Casper Lackner (1713-1752). Tittmoning, erste Hälfte 18. Jahrhundert. Steinbockshorn gesägt, montiert. Silber getrieben, gegossen, ziseliert. Über rundem geschweiftem Standring der gewulstete mit Rankenwerk betriebene Fuß mit Krabbenmontierung, den Korpus in Steinbockshorn haltend. Oben mit Silberring als Mündung montiert. Daran die tordierte S-Handhabe und der Haubensteckdeckel mit horizontaler Profilierung und getriebenem und gravierten Dekor. Daumenrast als zwei seitlich strebende Blätter, dreifacher Scheibenknauf. (1230418) (13) € 4.000 - € 5.500 INFO | BIETEN SEINOK-ULVERORN Länge: 39 cm. Nicht punziert. Österreich, 19. Jahrhundert. Steinbockhorn montiert als Pulverhorn mit Silbermontierung und grünem Kordel- und Quastenbehang. (1230419) (13) € 1.000 - € 1.500 INFO | BIETEN 256 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

252 GROSSES VIKORI-RINKORN Höhe: 68 cm. Im Deckelinneren Silberschmiedezeichen und Silberstempel „800“. Gestiftet Bremen, um 1887. Entwurf: Eduard Wollenweber d.J., (1847-1918). Ausführung: Koch & Bergfeld. Geschweiftes Büffelhorn, Silber montiert, teilvergoldet, getragen von einer vollplastisch gearbeiteten Figur eines bärtigen Tritonen über gekehltem Rundsockel mit Voluten und Delfinfüßen. Der hohe Lippenrand profilumzogen und geometrisch graviert, darunter umziehender Lorbeerkranz. An der Vorderseite weibliches Maskaron in Rollwerk-Kartusche. Der angewölbte Runddeckel mit Perlstab und Akanthusblattdekor, bekrönt von einer vollplastischen Figur einer antiken Nike, die einen Lorbeerkranz sowie einen Schild hält. In der umziehenden Kehle gravierte Aufschrift „PRESENTED TO T. ASTON ESQU. Q. C. IN THANKFULL RECOGNI- TION OF HIS AMINENT SERVICES RENDERED TO THE BAADISCHE ANILIN & SODAFABRIK 1883/87“. (12111718) (11) LARGE VICTORIA CORNUCOPIA Height: 68 cm. Maker´s mark and hallmark “800“ on the inside of the lid. Donated Bremen, ca. 1887. Design: Eduard Wollenweber the Younger (1847-1918). Executed by: Koch & Bergfeld. Curved buffalo horn, silver mountings, parcel-gilt. € 12.000 - € 14.000 INFO | BIETEN

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018