Aufrufe
vor 2 Jahren

Möbel & Einrichtung, Bibliothek des 18. Jahrhunderts

274 Edouard Drouot, 1859

274 Edouard Drouot, 1859 – 1945 SITZENDE Höhe: ca. 70 cm. Frankreich, um 1900. Auf separatem quadratischen Marmorsockel die in weißem Carrara-Marmor gearbeitete Figur einer jungen, nur leicht bekleideten Dame, auf einem naturalistischen Sockel mit Blattwerk sitzend und in sich gekehrt zu Boden blickend. Alters- und Gebrauchssp. (11918728) (2) (13) € 8.000 - € 10.000 Sistrix INFO | BIETEN 273 Ernst Seger, 1868 – 1939 Höhe: 17,5 cm. Sockel ritzsigniert „E. Seger“. Berlin, Anfang 20. Jahrhundert. Kombinationsfigur einer in orientalisierte Auffassung wiedergegebenen jungen weiblichen Figur, deren gewollte Herkunft mittels der rückwärtig dargestellten figürlichen Sphinx als Ägypten angegeben wird. Über Obsidian- und Onyxtrepen der bronzegegossene Unter l- eib der Orientalin mit eingesetztem Elfenbeinkorpus, die Hände auf ihre Brüste gelegt. Große Ohrringe mit Perlchen und Glassteinen als Diadem. (11904666) (13) Export restrictions outside the EU. € 1.500 - € 2.500 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 242 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

275 Johann Heinrich von Dannecker, 1758 – 1841 ARIADNE AUF DEM PANTHER Höhe: 60 cm. Maximale Länge: 50 cm. Tiefe: 20 cm. 19. Jahrhundert. Gipsgussfigur, entsprechend der 1803 von Dannecker begonnenen Marmorfigur, die sich im Liebighaus zu Frankfurt befindet. Auftraggeber war damals der Bankier Simon Moritz von Bethmann (1768-1826), der das Marmororiginal 1814 für heute umgerechnet 200.000 Euro erwarb und dafür eigens einen Museumsbau errichten ließ. Die Figurengruppe erregte damals allerhöchste öffentliche Bewunderung. 1941 wurde sie von Moritz von Bethmann der Stadt Frankfurt vermacht. Im Krieg stark beschädigt, 1977 erst wieder vollkommen restauriert. Die Figurengruppe fand zahlreiche Wiederholungen in verschieden großen Ausführungen. (1191932) (11) € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 243

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN