Aufrufe
vor 3 Jahren

Möbel & Einrichtung, Bibliothek des 18. Jahrhunderts

266 Extrem seltene

266 Extrem seltene Nénuphar Tischlampe Höhe: 74 cm. Fuß signiert „L. Majorelle Nancy“, Lampenschirm ritzsigniert „Daum Nancy“ und Cross Lorraine. Nancy, um 1903. Bronze gegossen, patiniert, vergoldet, Glas geblasen und überfangen. Basis mit drei plastisch ausgeformten Fröschen und Lilienstilen mit Blattwerk. Darüber der Glasschirm in Überfangglas mattiert. Alters- und Gebrauchsspuren. Vergleiche: École de Nancy, Ausstellungskatalog, Union Centrale des Arts des Arts Décoratifs, Pavillon de Marsan, Paris, März 1903. A. Duncan, Louis Majorelle - Master of Art Nouveau Design, London, 1991, S. 134 L'École de Nancy, 1889 - 1939, Une Industrie d'Art Lorraine, Metz, 2004, S. 303. Anmerkung: Diese Lampe wurde für die Exposition de l'École de Nancy im Pavillon de Marsan von 1903 entworfen und in unterschiedlichen Varianten produziert. Anmerkung 2: Eine einzige weitere Variante dieser Lampe befindet sich im Musée D'Orsay in Paris. (11918739) (2) (13) € 150.000 - € 200.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 236 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN