Aufrufe
vor 2 Jahren

Living

1657 Italienischer

1657 Italienischer Meister des 17. Jahrhunderts PIETÀ Öl auf Leinwand. 140 x 110 cm. Verso auf Rahmen beschriftet „Dono dell sig. Gerolamo Tonoli 1883“. Ungerahmt. Unter dunklem wolkigen Himmel sitzend, Maria als Mater Dolorosa (Schmerzensmutter) in weißem Gewand mit weißer Kopfbedeckung. Sie hält in ihren Armen den Leichnam des vom Kreuz genommenen Jesus Christus in ihrem Schoß, der nur mit einem orangefarbenem Lendenschurz bekleidet ist. Aus ihren halb geschlossenen Augen laufen Tränen des Schmerzes über ihre zarten feinen Wangen. Auf der linken unteren Seite sind die Dornenkrone Christi und Nägel seines Martyriums zu erkennen. Für die Kunst typische Darstellung einer Pietà. Am oberen Rand vertikal durchgehende Faltspur. (11720710) (18) € 8.000 - € 12.000 Sistrix INFO | BIETEN 1658 Deutscher Maler des 18. Jahrhunderts GALANTE GESELLSCHAFT BEI DER RAST IM WALDE Öl auf Leinwand. 36 x 47,5 cm. Auf einer Lichtung unterhalb eines großen Baumes hat sich eine elegant gekleidete Gruppe von Männern und Frauen zu einer Rast niedergelassen. Sie unterhalten sich und trinken dabei teilweise Wein, den sie von zwei Frauen am rechten unteren Bildrand erhalten. Den Mittelpunkt dieser Gesellschaft bildet ein sitzender junger Mann in braunem Gewand und dunklem Hut mit weißer Feder, der den Kopf ganz zur Seite gewendet hat und mit seiner linken Hand nach vorne weist. Im Hintergrund links, unter hohem blauen Himmel mit weißen Wolken, ist eine weitere kleine Gruppe zu erkennen. Feine Malerei, bei der die differenzierten Blautöne überwiegen. (1182032) (18) € 2.000 - € 4.000 Sistrix INFO | BIETEN 1659 Dominicus van Tol, ca. 1635 – 1676, zug. DER ALCHEMIST ÖL auf Holz. 26,4 x 20,8 cm. In profiliertem partiell vergoldeten Holzrahmen. Eine Fensternische mit dahinterliegendem verdunkelten Raum mit Rauchfang, sowie die Raumgrenze markierendem gerafften Vorhang sehen wir einen Mann stehend mit Barett. Auf dem überbreiten Fensterbrett liegen zahlreiche Requisiten, welche den Darstellten als Alchemisten auszeichnen. Feine besonders in den lichten Höhen plastisch gestaltete Darstellung, ganz dem Werk des genannten Künstlers entsprechend. (1181993) (130800) (13) € 3.000 - € 5.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 90 For around 6,000 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

1660 Adolf Frey-Moock, 1881 Jena – 1954 Egnach MÄNNLICHER RÜCKENAKT VOR MEERESKÜSTE Öl auf Leinwand. 62 x 84 cm. Rechts unten signiert „A. Frey-Moock“. Frei gestellt in Rahmen. Vor Steilküste am Strand eines wogenden Meeres, auf einem Felsen sitzender, junger muskulöser Mann mit türkisfarbenem Tuch um die Hüfte in Rückenansicht. Dem Jugendstil verbundene, symbolistische Darstellung in überwiegend monochromen Beigeund Brauntönen. (11820323) (18) € 1.000 - € 2.000 Sistrix INFO | BIETEN 1661 Spanischer Maler des beginnenden 20. Jahrhunderts PFERDEFUHRWERK IM SCHEIN DER LATERNE Öl auf Leinwand. 85 x 145 cm. Verso auf Leinwand gestempelt „Copie nach No 2338 der Königl: Gemälde Galerie zu Dresden 1918“. Ungerahmt. Bei abendlichem, kalten Nordlicht zündet ein Mann in dickem Mantel mit rotem Schal und einem Hut, seitlich des Kopfes eines seiner zwei Pferde eine Laterne an. Der helle, warme gelb-orange Schein des Lichtes fällt auf den Kopf des kräftigen Schimmels sowie auf den Schal und das Gesicht des Mannes, der mit leicht zusammengekniffenen Augen das flackernde Feuer beobachtet. Atmosphärisch dichte Kompositon, die die Kälte eines Wintertages nachvollziehen lässt. (11805813) (18) € 2.500 - € 3.500 Sistrix INFO | BIETEN 1662 Anton Romako, 1832 – 1889 DARSTELLUNG EINER ITALIENERIN MIT SPINDEL Öl auf Leinwand. 33 x 20,5 cm. Unten links signiert „A Romako“. Rückwärtig bezeichnet „A.R. *Rom +Wien“. Keilrahmen mit Stempel, vermutlich eines Malmittelherstellers. In versilbertem Profilrahmen. Vor einer italienischen gotischen Architektur die in historischer Kleidung dargestellte Figur einer jungen Dame, in ihren Händen eine Spindel haltend und den Blick zurück gewandt. Partielle Farbverluste bzw. Schabstellen. Obere linke Ecke mit Stauchfalten. (1181864) (13) € 3.000 - € 4.000 Sistrix INFO | BIETEN 1663 Friedrich Otto Gebler, 1838 – 1917 KÜHE AUF DER WEIDE IM WASSER STEHEND Öl auf Hartfaser. 33 x 49 cm. Links unten signiert „O. Gebler“. Verso auf Aufkleber betitelt. In breitem vergoldeten Rahmen. Die kleine Kuhherde am Rand einer Wiese, im seichten Wasser eines Sees stehend. Der Blick führt den Betrachter des Bildes über die Herde hinweg auf einen See in Voralpenlandschaft unter hohem, mit großen Wolkenformationen versehenen, blauen Himmel. Für den bekannten deutschen Tiermaler typisches Werk. (1182034) (18) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 91

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN