Aufrufe
vor 4 Monaten

Living & Varia

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom
  • Hampel

945 GIACOMO FAVRETTO,

945 GIACOMO FAVRETTO, 1849 VENEDIG – 1887 EBENDA BRUSTBILDNIS EINES ELEGANTEN HERREN Öl auf Leinwand. 65,5 x 55 cm. Links mittig signiert „G. Favretto“, verso auf Leinwand erneut Signatur Im hochovalen Passepartout, hinter Glas in vergoldetem Prunkrahmen. Vor dunkelbraunem Hintergrund das Bildnis eines Mannes leicht nach rechts in schwarzem Sakko mit passender Weste und dazugehöriger Krawatte auf einem weißen Hemd mit Stehkragen und goldenem Knopf. Er trägt auf Brusthöhe seines Anzugs eine goldene Kette mit Medaillon, auf dem ein Kopf im Profil nach links zu sehen ist. Der Dargestellte hat eine hohe Stirn, einen buschigen Oberlippenbart und mit seinen hellblauen, von kleinen Falten umgebenen Augen schaut er aufmerksam seitlich aus dem Bild heraus. Vereinzelt Retuschen, kleine Rahmenschäden. (13200124) (18) € 5.000 - € 7.000 Sistrix INFO | BIETEN 946 FRANZ SERAPH VON LENBACH, 1836 SCHROBENHAUSEN – 1904 MÜNCHEN, SCHULE 1882 geadelt, in seiner Zeit einer der bekanntesten und gesuchtesten Portraitisten Europas, von dem sich bedeutende Persönlichkeiten wie Bismarck, die deutschen Kaiser, aber auch der österreichische Kaiser Franz Joseph und Papst Leo XIII portraitieren ließen. BILDNIS FRIEDRICH AUGUST VON KAULBACH (1850 – 1920) Öl auf starkem Karton. 105 x 85 cm. Rechts mittig signiert „Georg Lampe“ und datiert „1912“. In profiliertem, gold gehöhtem Rahmen. Dreiviertelbildnis des Friedrich August von Kaulbach, sein Inkarnat gerahmt von einem breitkrempigen Hut, welcher das Gesicht plastisch herausstellt, ein weißer Kragen zeichnet sich um den dunklen Umhang ab. (1330181) (13) € 300 - € 500 Sistrix INFO | BIETEN 80 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

947 GIOVANNI GRUBACS, 1830 VENEDIG – 1919 POLA, ZUG. VEDUTE VON VENEDIG Tempera auf Papier. 14 x 20,5 cm. Hinter Glas gerahmt Malerische Ansicht des Markusbeckens in Venedig unter hohem hellblauem Himmel. Am Ufer mehrere ankernde Gondeln, auf dem ruhig fließenden Wasser ein Segelboot und eine kleine besetzte Gondel. (1330777) (3) (18) € 2.000 - € 3.000 Sistrix INFO | BIETEN 948 MALER DES 19. JAHRHUNDERTS PORTRAIT EINES MANNES, WOHL DES NATURFORSCHERS ROBERT HARTMANN (1831/32 – 1893) Öl auf Leinwand. Doubliert. 56,5 x 46 cm. Vor grünlichem Hintergrund das Halbportrait des Forschers auf einem Stuhl nach links sitzend, den Kopf zur Mitte gewandt und mit seinen leicht glänzenden Augen ernsthaft aus dem Gemälde herausblickend. Er hat eine hohe Stirn, braune Haare und einen großen Vollbart. An Kleidung trägt er über dem weißen Hemd eine grüne Samtweste, die teils geöffnet ist, und darüber eine grau-schwarze Jacke. Würdevolle, repräsentative Darstellung. Anmerkung: Robert Hartmann war ein deutscher Naturforscher und Völkerkundler, der 1859 und 1860 den Freiherrn Adalbert von Barnim, Sohn des Prinzen Adalbert von Preußen und Therese Elßler, nach Nordostafrika begleitete. Ab 1873 war er Professor der Anatomie an der Universität zu Berlin. (1320051) (18) € 700 - € 900 Sistrix INFO | BIETEN 949 ITALIENISCHER MALER DES 20. JAHRHUNDERTS BLICK AUF EINE ITALIENISCHE HAFENSTADT, WOHL VENEDIG Öl auf Leinwand. 50 x 70 cm. Ungerahmt. Über das Wasser gleitet der Blick auf das Ufer einer mit Häusern dicht bebauten belebten Hafenstadt mit zahlreichen Figuren unter hohem blauem Himmel. Malerei in raschem Pinselduktus mit zahlreichen Spiegelungen im Wasser. (1331252) (18) € 1.200 - € 1.500 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 81

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN