Aufrufe
vor 2 Jahren

Living & Varia

  • Text
  • Sistrix
  • Additional
  • Detailed
  • Signiert
  • Frankreich
  • Texts
  • Translated
  • Homepage
  • Korpus
  • Leicht
  • Auctions.com

1364 Künstler der

1364 Künstler der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts DREIVIERTELPORTRAIT EINER VORNEHMEN DAME Öl auf Leinwand. Im Oval 96 x 74 cm. Auf einem Sessel vor grünlichem Hintergrund aufrecht sitzend die Dame in lilafarbenem schulterfreien Kleid mit schwarzen Rüschen und weißen durchsichtigen Ärmelenden eines Untergewandes. Unterhalb ihres Dekolletés ist mittig am Kleid eine silberne Brosche mit einem großen Perlentropfen befestigt. Um den Hals trägt sie ein zur Schleife gebundenes schwarzes Samtband mit weiterer Brosche. Zu ihrer Seite ein runder Hocker, auf dem ein grünes Buch liegt; ein weiteres hält sie in ihren zarten Händen. Auf ihren lockigen Haaren trägt sie eine mit Goldband durchflochtene schwarze Kopfbedeckung. Die Augen ihres realistisch wirkenden Gesichtes mit leichter Wangenrötung sind direkt auf den Betrachter gerichtet. Harmonische Wiedergabe in feiner Manier. Retuschen. Rahmenschäden. (1190105) (18) € 500 - € 700 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 1365 Jan van Huysum, 1682 Amsterdam – 1749 ebenda, zug. BLUMENSTILLLEBEN MIT ROSEN Öl auf Leinwand. 32,5 x 25 cm. Links unten monogrammiert „JH f“. Auf einer steinernen Brüstung stehend vor einer beigebraunen Wand ein geflochtener Korb mit arrangierten Blumen. Zu diesen gehören zwei große, halb geöffnete rosafarbene Rosen, eine ganz geöffnete weiße Rose, auf der sich eine kleine Fliege niedergelassen hat, noch geschlossene Rosenzweige und eine blauweiße Trichterwinde und weitere zarte Blumen. Ein weißer Schmetterling belebt zusätzlich das Bild. Feinste Malerei in differenzierten weichen Farbtönen. Das Gemälde befand sich auf der Auktion 50 Louis Stuker, November 1957, Katalognummer 2771. (1190267) (18) € 4.000 - € 6.000 1366 Maler der Römischen Schule des 17. Jahrhunderts FRUCHTSTILLLEBEN IN ABENDLICHER LANDSCHAFT Öl auf Leinwand. 60 x 91 cm. Die farblich leicht leuchtenden Früchte vor dunkelgrundig gemaltem Blattwerk sowie Pflanzen im Hintergrund. Links oben Blick auf einen abendlichen landschaftlichen Horizont. Zwischen die Früchte, wie Äpfel, Birnen, Pfirsiche und Pflaumen helle, weiß aufleuchtende Blüten gelegt. Als farblicher Kompositionseffekt ein leuchtend roter Apfel im Zentrum des Arrangements. (11905410) (11) € 2.000 - € 3.000 Sistrix Sistrix INFO | BIETEN INFO | BIETEN 136 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

1367 Alphonse Chaignon, geb. 1828 BLICK AUF EINEN KANAL MIT MITTELALTER­ LICHEN HÄUSERN Öl auf Holz. 22 x 15 cm. Links unten signiert „A. Chaignon“. Blick auf einen ruhigen Kanal, an dessen Seiten mittelalterliche hohe Häuser stehen. Auf diesem zwei Boote mit einigen Staffagefiguren. Im Hintergrund, über eine kleine Brücke hinweg, ein hoher mittelalterlicher Turm und eine Kathedrale in grauer Farbgebung. Für den Künstler typisches Motiv einer malerischen Stadtansicht. (1190873) (18) € 300 - € 500 Sistrix INFO | BIETEN 1368 Wladyslaw Chmielinsky, 1911 Warschau – 1979 PFERDEKUTSCHE AUF RASANTER FAHRT Öl auf Leinwand. 60 x 100,5 cm. Rechts unten signiert „W.T.Chmielinski“. Im Mittelpunkt die rasante Fahrt einer Hochzeitskutsche mit Brautpaar und stark wehender Kleidung und einem Kutscher in gelbem Gewand, der seine beiden Pferde mit einer Peitsche kräftig vorantreibt. Gefolgt von einer weiteren schnellen Kutsche. Auf der linken Seite vor einem Bauernhaus eine kleine Familie, von der der Mann den Vorbeieilenden mit seinem Hut zuwinkt. Rechts oben hinter Bäumen ragt die Kirche in den sommerlichen Wolkenhimmel, den das Brautpaar wohl gerade verlassen hat. Malerei in raschem Pinselduktus bei frischer Farbgebung. (1190792) (18) € 2.000 - € 4.000 Sistrix INFO | BIETEN 1369 Wladyslaw Chmielinsky, 1911 Warschau – 1979 STADTANSICHT DES WARSCHAUER ZENTRUMS IM SCHNEE Öl auf Leinwand. 60 x 122 cm. Rechts unten signiert. (1190791) (11) € 2.000 - € 4.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 137

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN