Aufrufe
vor 2 Jahren

Kunsthandwerk, Silber, Russische Kunst, Bücher, Gemälde 19./20. Jahrhundert

392

392 ELFENBEINDECKELSCHATULLE Höhe ohne Henkel: 24 cm. Länge: 26 cm. Tiefe: 18,5 cm. Italien, Ende 16./ Anfang 17. Jahrhundert im retardierenden Stil. Rechteckiger Holzkasten, allseitig belegt mit Elfenbeinrelieftafeln. Sockel, Deckelrand und Abschluss des Deckelaufsatzes mit Holzintarsienbändern dekoriert, unter Verwendung von Elfenbein. Gliederung der Seiten durch drei - bzw. an den Seiten zwei - durch gotische Pfeiler getrennte Bildtafeln, jeweils mit spätgotischen Giebelabschlüssen mit geschnitztem Maßwerk und Tudorbögen. An der Vorderseite, im Zentrum, thronende Papstfigur, flankiert von den seitlichen Gestalten zweier Herrscher mit Schlüssel bzw. Zepter. An der Rückseite drei Knappen, die jeweils einen Schild halten, darunter ein Schild mit dem reichsfreien Adler. An den Seiten weitere schildtragende Knappen, auch hier mit Schnabelschuhen. An den Ecken Königsgestalten mit Krone. Der mittig zu vier Seiten hochziehende Deckel zeigt an der Front sowie an der Rückseite jeweils ein königliches Paar, an den Seiten Männerköpfe in passförmigen Medaillons. In Bronze gegossener, tordierter Tragehenkel, bogig geschweift. Inneres neuzeitlich mit Samt ausgekleidet. Frontschloss erhalten, Schlüssel vorhanden. (1201151) (11) Export restrictions outside the EU. € 7.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BIETEN 116 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

393 KLEINE SCHATULLE DER ITALIENISCHEN EMBRIACHI-WERKSTATT Höhe ohne Henkel: 13 cm. Länge: 20 cm. Tiefe: 12,7 cm. Venetien, Ende 16. Jahrhundert. Rechteckkästchen auf profilierter Basis und kleinen Kugelfüßen, der Deckelrand ebenfalls profiliert. Auf dem Flachdeckel trapezstumpfförmige mittlere Erhebung mit darauf montiertem, beweglichem Henkel in Bronze. Allseitig umzogen von Beinschnitzereien mit Darstellungen stehender Figuren, als Paare einander zugewandt, an den Ecken Wächterfiguren. Deckel oberseite mit Intarsienbändern dekoriert, unter Verwendung von Zierhölzern und Elfenbein. Der schöne original Tragehenkel mit Mittelnodus seitlich geschweift mit schöner Alterspatina. Inneres mit Ochsengallen papier ausgefüttert. Original Hakenverschluss an der Vorderseite erhalten. Am Boden alter Papieraufkleber mit ehemaliger Inventarnummer. (1201152) (11) SMALL CASKET BY THE ITALIAN EMBRIACHI WORKSHOP Height excl. handles: 13 cm. Length: 20 cm. Depth: 12.7 cm. Veneto, end of the 16th century. Old paper label with former inventory number on base. Export restrictions outside the EU. € 10.000 - € 12.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 117

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN