Aufrufe
vor 2 Jahren

Impressionisten, Moderne Kunst & Design

CARLO BUGATTI 1856

CARLO BUGATTI 1856 Mailand – 1940 Molsheim 134 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

1506 CARLO BUGATTI, 1856 MAILAND – 1940 MOLSHEIM THRONSESSEL Maximale Höhe: 142 cm. Holz, geschnitzt, mit Perlmutt- und Zinneinlagen sowie Kupferornamentband und partiell mit Blättern und Insekten dekoriertem Pergamentbezug. X-förmig verstrebtes Gestell mit ebonisierten Ornamentbändern und dahinterliegender tondoartiger Rückenlehne, welcher zwei verschieden hohe Dekorationselemente beigesellt sind, deren Banddekoration größtenteils noch vollständig ist und ebenfalls mit kleinen Kupferornamenten verziert ist. Carl Bugatti entwarf diesen Thronstuhl um 1905 in Mailand. Bugatti bestand darauf, dass seine Formen sich nicht an den Möbelentwürfen anderer Künstler orientieren, sondern seine eigenen sind. Diese Meinung vertrat er auch gegenüber der Königin Elena von Italien während der „Internationalen Ausstellung für dekorative moderne Kunst“ in Turin 1902. Selten ist, dass sich der textile Behang so wunderbar erhalten hat und kaum Schadstellen aufzuweisen sind, wenn auch die Bemalung des Pergamentbezugs größtenteils berieben ist. Alters- und Gebrauchssp. (1201561) (13) CARLO BUGATTI, 1856 MAILAND – 1940 MOLSHEIM THRONE ARMCHAIR Max. height: 142 cm. Wood; carved, with mother-of-pearl, pewter inlays, ornamental copper band and vellum cover, partially decorated with foliage and insects. It is rare that the textiles are in such wonderful condition with hardly any damage, albeit the painting of the vellum cover is mostly rubbed. Signs of ageing and wear. € 30.000 - € 36.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 135

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN