Aufrufe
vor 1 Jahr

Impressionisten, Moderne & Gemälde 19. Jahrhundert

747 FRITZ VON UHDE, 1848

747 FRITZ VON UHDE, 1848 UEIR OLENUR EI LEII – 1911 NHEN Fritz von Uhde gilt neben Max Liebermann (1847- 1935), Lovis Corinth (1858-1925) und Max Slevogt (1868-1932) als einer der bekanntesten Vertreter des deutschen Impressionismus. LESENDE FRAU AUF BALKON Öl auf Karton. 34 x 28,5 cm. Rechts unten signiert „F. v. Uhde“. In dekorativem Rahmen. Durch die geöffnete teilverglaste Holztür eines Innenraums fällt der Blick nach draußen auf eine hölzerne Balkonbrüstung und ein auf einem Stuhl sitzendes Mädchen in weißer Bluse und blauem Rock. Sie hat ihren Kopf leicht nach unten gerichetet und scheint einen in ihren Händen befindlichen Brief zu lesen. Auf der Brüstung dieses Balkons stehen drei Blumentöpfe mit leuchtenden Blüten. Dahinter erstreckt sich der Blick in eine weite Landschaft in frischem leuchtendem Grün mit Gebirgszügen in blau-grauer Farbgebung. Feine stimmungsvolle, impressionistisch wirkende Malerei in frischer Farbgebung. Bei der dargestellten Lesenden könnte es sich auf dem um 1902/05 entstandenen Gemälde um die Tochter des Künstlers handeln. Kleine Retuschen. (1221634) (18) € 4.000 - € 6.000 INFO | BIETEN 748 WILHELM TRÜBNER, 181 HEIDELER – 191 ARLRUHE U BLICK AUF DAS SCHLOSS VON HEIDELBERG Öl auf Eichenholz. 21 x 27 cm. Rechts unten ungewohnte Monogrammierung. Verso in alter Aufschrift Künstlerbezeichnung, ferner zwei alte Sammlungsnummerierungen. Von einer Anhöhe bis in die Niederungen des Neckarlaufs. Skizzenhafte Darstellung. (1221633) (11) € 3.000 - € 4.000 INFO | BIETEN 198 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

749 ALBERTO ZARDO, 18 – 199 MARKTSZENE Öl auf Leinwand. Doubliert. 30,5 x 40,6 cm. Links unten signiert. Signatur partiell vom Rahmen bedeckt. Kontrastreiche Darstellung eines Marktes, welcher neben einem Kirchengebäude stattfindet und dessen Stände (zuvorderst ein Antiquitätenstand) von einigen Personen besucht werden. Provenienz: Privatsammlung USA. (12000317) (13) € 2.000 - € 3.000 INFO | BIETEN 750 THEODOR KLEEHAAS, 184 ERERHEI – 1929 NHEN AUF DER AUSSICHT Öl auf Leinwand. Doubliert. 95 x 75 cm. Rechts unten signiert „Th. Kleehaas“ und ortsbezeichnet „München“. In vergoldetem, reichlich mit Lorbeerblattornamenten verzierten Rahmen. Darstellung von drei jungen Frauen auf einer Kuppe neben einem Führer, welcher ihnen die Sicht in die Berge leitet. (12213526) (13) € 4.500 - € 6.000 INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 199

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN