Aufrufe
vor 1 Jahr

Impressionisten, Moderne & Gemälde 19. Jahrhundert

736 CHARLES HENRI JOSEPH

736 CHARLES HENRI JOSEPH LEICKERT, 181 REL – 19 AIN Der Maler war Schüler von Andreas Schelfhout (1787- 1870), lebte und wirkte zwischen 1841 und 1883 in Den Haag und Amsterdam. Reisen führten ihn nach Italien, Frankreich und Deutschland. HOLLÄNDISCHE WINTERLANDSCHAFT MIT ZUGEFRORENEM FLUSS Öl auf Leinwand. Doubliert. 62,5 x 100,5 cm. Rechts unten signiert „Ch. Leickert 69“. In dekorativem Rahmen. Auf dem zugefrorenen Wasser mehrere Schlittschuhläufer unterwegs, dazu ein Mann, der einen Eisschlitten mit Reisig schiebt und ein kleiner Verkaufsstand sowie am linken Rand ein Mann, der Eisblöcke herausschlägt. Auf der linken Bildseite ein kleiner Ort mit alten steinernen Häusern, einer Kirche und einer am Uferrand stehenden Windmühle. Im Hintergrund rechts zwei weitere große Windmühlen sichtbar. Zahlreiche Figurenstaffage, die der Maler verjüngt bis an den Horizont einkomponiert hat und die das Bild verlebendigt. Der Himmel überwiegend mit dichten weiß-grauen Wolken, die nur am rechten oberen Rand den hellblauen Himmel durchscheinen lassen. Malerische Komposition, die Stimmung eines Wintertages bei sanftem Sonnenschein vermittelnd. (1221286) (18) CHARLES HENRI JOSEPH LEICKERT, 181 RUEL – 19 AIN The painter was a student of Andreas Schelfhout (1787-1870), and was active in The Hague and Amsterdam between 1841 and 1883. He travelled to Italy, France and Germany. DUTCH WINTER LANDSCAPE WITH FROZEN RIVER Oil on canvas. Relined. 62.5 x 100.5 cm. Signed “Ch. Leickert 69” lower right. In decorative frame. € 15.000 - € 20.000 INFO | BIETEN 188 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

737 ALBERTUS VERHOESEN, 18 UREH – 1881 Der Maler war Schüler von Pieter Gerardus van Os (1776-1839) und Barend Cornelis Koekkoek (1803- 1862). Er widmete sich vor allem der Tiermalerei sowie der Landschaft. Werke seiner Hand im Centraal Museum, Utrecht sowie in weiteren öffentlichen Galerien wie in Haarlem, Amsterdam, Enschede und Rotterdam. FEDERVIEH Tempera auf Mahagoni. 29 x 40,5 cm. Links unten signiert und datiert „1875“. Ungerahmt. Mit zwei kämpfenden Hähnen, einem Pfau und Hennen vor altem Gemäuer und äußerst fein gemaltem, landschaftlichem Hintergrund unter Wolkenhimmel. (1221157) (1) (11) € 2.800 - € 5.000 INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 189

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN