Aufrufe
vor 4 Monaten

Impressionisten & Moderne, Gemälde 19. und 20. Jahrhundert

AUGUSTE HERBIN 1882

AUGUSTE HERBIN 1882 Quievy – 1960 Paris 917 Auguste Herbin, 1882 Quievy – 1960 Paris NUIT, VOILE NR. 4, 1943 Tinte und Gouache auf Papier. 26 x 35 cm. Rechts unten innerhalb des pinken Bildfeldes signiert und datiert, links unten und rückwärtig betitelt „Composition sur les mots nuit, voile, n°4“. Hinter Glas in ebonisiertem Holzrahmen gerahmt. Das Werk stammt aus der Werkreihe des „alphabete plastique“, bei der Herbin jeden Buchstaben mit einer Farbe und Form in einer abstrakten geometrischen Sprache verbindet. Ausstellung: 27.4. 2020-8.6.2020, ABSTRACTION: FROM THE 1950’S TO THE 1970’S, Paris. (1260272) (13) € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BIETEN 98 HAMPEL FINE ART AUCTIONS * for more detailed images browse www.hampel-auctions.com

GEN PAUL 1895 Paris – 1975 ebenda 918 Gen Paul, 1895 – 1975 MUSIZIERENDER CLOWN Öl auf Leinwand. 100 x 58,5 cm. Rechts oben signiert. Freigestellt in vergoldetem Rahmen. Vor rötlichem, nach rechts heller ins gelbliche übergehendem, differenziertem gelblichem Hintergrund die abstrakt wirkende Figur eines großen Clowns mit Kappe, teils rötlichem angedeuten Gesicht und grünlichem engen Gewand, in seiner linken Hand ein Musikinstrument haltend, auf dem er spielt. Malerei in abstrakter und teils expressionistischer Manier mit teils pastosem kräftigen Farbauftrag in kräftigen, vereinzelt leuchtenden Farbtönen. Anmerkung: Die Bilder des in Montmartre geborenen Malers zeichnen sich oft durch Bewegung, gestische Pinselstriche, gewagte Kompositionen, diagonalen und neben einander liegende Abstraktions- und Realismusbereiche sowie flache Farbflächen aus. (1250382) (18) € 5.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BIETEN all texts can be translated in your preferred language via google * HAMPEL FINE ART AUCTIONS 99

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN