Aufrufe
vor 2 Jahren

Große Kunstauktion

24 Paar

24 Paar Barock-Konsoltische Höhe: 92 cm. Breite: 72 cm. Tiefe: 45 cm. Italien, 18. Jahrhundert. Weichholz, geschnitzt, gefasst, vergoldet. Über vier Rollwerkfüßen die gebogenen Beine mit geschnitztem Akanthusblatt und Früchtedekor. Die Beine durch erhöhte Stege X-förmig verbunden und in der Mitte durch Akanthusblätter bekrönt. Kaum herabhängende Zarge mit Schnitzwerkdekor. Überkragende gelbe, schwarz profilierte Marmorplatte. Rest., minimal besch. (1180431) (13) A pair of Baroque console tables Height: 92 cm. Width: 72 cm. Depth: 45 cm. Italy, 18th century. Carved, polychrome and gilt softwood. Overhanging yellow and black profiled marble top. Restored, with minimal damage. € 18.000 - € 20.000 Sistrix INFO | BIETEN 25 Johann Franz van Helmont, gest. 1756, zug. PARKSKULPTUR EINES PUTTO Höhe: ca. 124 cm. 18. Jahrhundert. Gearbeitet in Trierer Sandstein. Die elegante Gartenskulptur zeichnet sich durch eine maßvolle Bewegung und eine ruhige edle Haltung aus, wie sie den Werken van Helmonts entspricht. Wie Ludwig Baron Döry in seinem Aufsatz zum Spätwerk van Helmonts bezüglich einer Kindergruppe schreibt, deutet der „pralle Naturalismus der gepolsterten Kinderleiber“ auf das flämische Erbe, das der Künstler in seinen späten Entwürfen aber mit einem „Hauch französischer Grazie“ belebt (Ludwig Baron Döry: Spätwerke des Kölner Hofbildhauers Johann Franz van Helmont im Jagdschloß Falkenlust, in: Wallraff-Richartz-Jahrbuch, Bd. XXVI, 1964, S. 167-186). Diese Merkmale, wie auch die für den Künstler charakteristischen, dicht an den Körper geführten Gewandfalten, oder der leicht verdickte Nasenrücken, lassen sich auch bei der eleganten, vorliegenden Gartenskulptur eines Putto feststellen und unterstützen eine Zuschreibung an Helmont. Rest. Provenienz: Schloss Brühl. Sammlung Prof. Dr. Eugen Lüthgen. (1060131) (10) tions.com Johann Franz van Helmont, died 1756, attributed SANDSTONE FIGURE OF A PUTTO Height: ca. 110 cm. 18th century. Trier sandstone. Restored. Provenance: Brühl Palace. Collection of Professor Dr Eugen Lüthgen. € 4.000 - € 5.000 INFO | BIETEN 44 For around 6,000 additional detailed images: www.hampel-auctions.com Sistrix

26 Höfische Louis XV-Kommode gestempelt „DAUTRICHE“ und „JME“ Höhe: 89 cm. Breite: 140 cm. Tiefe: 64 cm. Paris, um 1765. Zweischübiger, leicht bombierter Eichenkorpus mit reicher Rosenholz-, Palisander- und Obstholzmarketerie. Üppiges Beschlagwerk in feuervergoldeter Bronze. Die allseitig schräg gestellten Füße laufen gratig in die Ecken ein, unten säbelförmig sich verjüngend. Das Frontfeld, in heller Wirkung mit V-fömig verlegtem Rosenholz furniert, wird gerahmt von Palisanderfurnier. Im hellen Mittelfeld, das sich über die beiden Schübe hinweg ausbreitet, in zarten Holztönen eingelegte Blütenzweige, Rosensträuße, größere und kleinere Blätter. Die Blattformen grün getönt, die Blüten in zarten Farben bis hin zu violett-rot abgestuft. Die Mitte wird betont durch ein in großzügigem Schwung eingelegtes Bandwerk in Palisanderfurnier, das eine leicht nierenförmige Mittelfeldbegrenzung umschließt, in geschickter Weise seitlich unterhalb der vergoldeten Henkelzüge durchlaufend. Zughenkel und Schlüsselbeschläge braun unterlegt, wie auch die Applikation an der mittleren Zarge, die in äußerst eleganten C- und S-Bögen mit eingearbeiteten Blüten gearbeitet ist. An den Seiten der Kommode ebenfalls V-förmige Verlegung des hellen Bildfeldes, darauf jeweils ein Blumenstrauß. Abschließende Marmorplatte in höchst seltener Ziegelrot-, Gelb- und Grausprenkelung. An den Rändern fein profiliert und gerundet. Zarge mit Schlagstempel „DAUTRICHE“ für Jacques van Oostenryk (Meister ab 1765, gest. 1778). Alte Schlösser und Schlüssel. Rest., erg. Courtly Louis XV commode stamped “DAUTRICHE“ and “JME“ Height: 89 cm. Width: 140 cm. Depth: 64 cm. Paris, ca. 1765. Two-drawer, slightly cambered oak structure with rich rosewood, and fruit wood marquetry. Opulent fire-gilt bronze fittings. Apron with embossed stamp DAU- TRICHE for Jacques van Oostenryk (master from 1765, died 1778). With old locks and keys. Restored, mended. Literature: See P. Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIIIe siècle, Paris, 1989, p. 221 ff. € 50.000 - € 60.000 Sistrix INFO | BIETEN Literatur: Vgl.: Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIIIe siècle, Paris, 1989, S. 221 ff. (1180711) (10) All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 45

  • Seite 1 und 2: KATALOG I GROSSE KUNSTAUKTION CATAL
  • Seite 3: MÄRZ-AUKTIONEN DONNERSTAG, 28. MÄ
  • Seite 6 und 7: tions.com 1 Nicolas de Largillière
  • Seite 8 und 9: tions.com 3 Brunnenschale aus rosa
  • Seite 10 und 11: 5 Louis XV-Kommode Höhe: 86,5 cm.
  • Seite 12 und 13: 8 Sechs Louis XVI-Fauteuils 95 x 61
  • Seite 14: 10 Ein Paar Fauteuils Lehnenhöhe:
  • Seite 17 und 18: 13 Louis XV-Beistelltisch Höhe: 76
  • Seite 20 und 21: 15 Bedeutende Louis XIV-Kommode mit
  • Seite 22 und 23: Vergoldete Bronzeapplikation an der
  • Seite 24: Ansichten der Platte, der Seitenfl
  • Seite 27 und 28: 17 Dreischübige Louis XVI-Kommode
  • Seite 29 und 30: 19 Zierlicher Rokoko-Lüster Höhe:
  • Seite 31 und 32: 20 Bureau Mazarin 80 x 120 x 70 cm.
  • Seite 33 und 34: All texts can be translated into yo
  • Seite 35 und 36: All texts can be translated into yo
  • Seite 37: All texts can be translated into yo
  • Seite 41 und 42: 30 Maler aus dem Werkstattumkreis v
  • Seite 43: 33 Ein Paar große Wandappliken Hö
  • Seite 47 und 48: Detail von Lot 35 36 Lacca povera-S
  • Seite 49 und 50: 39 Charles-Amédée-Philippe van Lo
  • Seite 51 und 52: 44 Paar Putti als Faunen Höhe: 20,
  • Seite 53 und 54: Der fein gearbeitete Sockel der Uhr
  • Seite 55 und 56: 47 Höchst repräsentative Louis XV
  • Seite 57 und 58: 50 Genueser Maler des 17. Jahrhunde
  • Seite 59 und 60: 54 Louis XV-Kabinett in der Art des
  • Seite 61 und 62: Detailabbildungen des Thermometers
  • Seite 64 und 65: 59 Sehr große Glasvase im Louis XV
  • Seite 66 und 67: 61 Paar Bibliotheksschränke im Lou
  • Seite 68: 63 Schule des Jean-Marc Nattier 168
  • Seite 72 und 73: 68 Paar englische Ziervasen Höhe:
  • Seite 74 und 75: 73 Porzellantasse mit Portrait Frie
  • Seite 76 und 77: 75 Paar Charles X-Kerzenstöcke Hö
  • Seite 78 und 79: 79 Französischer Portraitist des a
  • Seite 80 und 81: 82 Vier Fauteuils im Barock-Stil Le
  • Seite 82: 88 Großer Marmorbrunnen mit Venusf
  • Seite 85: 89 Großformatige Empire-Wandtapete
  • Seite 88:

    93 Skulptur mit Engeln als Korbträ

  • Seite 94:

    97 Kleiner Tisch im Louis XVI-Stil

  • Seite 97 und 98:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 100 und 101:

    103 Table à Ecrire Höhe: 75 cm. B

  • Seite 102 und 103:

    104 Gueridon im Empire-Stil Höhe:

  • Seite 105 und 106:

    106 Paar Prunkkandelaber Höhe: 90,

  • Seite 108:

    109 Louis XV-Beistelltisch Höhe: 7

  • Seite 112 und 113:

    114 Tigeraugen-Tisch im Empire-Stil

  • Seite 114 und 115:

    tions.com 120 For around 6,000 addi

  • Seite 117 und 118:

    117 Paar Rokoko-Kaminböcke Fronth

  • Seite 120 und 121:

    120 Paar Marmorhunde Höhe: 69,5 cm

  • Seite 122 und 123:

    123 Marmorbüste eines Römers mit

  • Seite 125:

    126 Paar außergewöhnliche Londone

  • Seite 129 und 130:

    128 Albert-Ernest de Carrier-Belleu

  • Seite 132 und 133:

    130 Bergmännischer Tafelaufsatz mi

  • Seite 134:

    133 Zwei große Londoner Vermeil-Po

  • Seite 138:

    135 Pariser Soupière Höhe: 32 cm.

  • Seite 142:

    137 Paar Empire-Schreibtische Höhe

  • Seite 145 und 146:

    140 Paar Berliner Lackvasen Höhe o

  • Seite 148:

    144 Große prächtige Vestibül- od

  • Seite 151 und 152:

    148 Marmorskulptur eines lesenden M

  • Seite 153 und 154:

    152 Fortunato Gori, tätig 1895 Flo

  • Seite 155 und 156:

    154 Liegender Damenakt Höhe: ca. 2

  • Seite 157 und 158:

    156 Paar Napoleon III-Ziervasen Hö

  • Seite 159 und 160:

    159 Paar Mahagoni furnierte Vitrine

  • Seite 161 und 162:

    163 Zwei Stühle und zwei Armlehnst

  • Seite 163 und 164:

    166 Großer Aufsatzsekretär Höhe:

  • Seite 165 und 166:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 167 und 168:

    170 Braunschweiger Barock-Kommode H

  • Seite 170 und 171:

    173 Paar Bronzebüsten KÖNIG HEINR

  • Seite 172 und 173:

    177 Spätgotischer Jogltisch Höhe:

  • Seite 174 und 175:

    179 Große Renaissance-Truhe 66 x 8

  • Seite 176 und 177:

    183 Beeindruckende große Frühbaro

  • Seite 178 und 179:

    185 Renaissance-Aufsatzkabinett Hö

  • Seite 180 und 181:

    189 Großes barockes Spielbrett 12,

  • Seite 182 und 183:

    192 Männlicher Torso in schwarzem

  • Seite 185:

    Sculpture Works of Art

  • Seite 188:

    195 Pastiglia-Kästchen 15,2 x 24,8

  • Seite 192 und 193:

    198 Gotisches Architekturelement H

  • Seite 194:

    Small altarpiece with ivory/ bone c

  • Seite 198 und 199:

    204 Spätgotische Schnitzfigurengru

  • Seite 200 und 201:

    208 Paar antikisierende Wandpaneele

  • Seite 202 und 203:

    211 Hochfeine Limoges-Spiegelbox 13

  • Seite 204:

    213 Ein Paar Silberdeckelschalen Du

  • Seite 208:

    217 Höchst seltene Augsburger Tisc

  • Seite 212:

    220 Satz von zwölf Bergkristall-Pl

  • Seite 216:

    224 Abraham Roentgen-Schatulle 13 x

  • Seite 220:

    228 Seltenes italienisches Kästche

  • Seite 223 und 224:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 225 und 226:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 227 und 228:

    231 Indoportugiesische Kassette mit

  • Seite 229 und 230:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 231 und 232:

    234 Kolumbianische Sammelkassette i

  • Seite 234 und 235:

    236 Seltene, reich intarsierte Kabi

  • Seite 236 und 237:

    239 Osmanische Perlmuttschatulle H

  • Seite 238 und 239:

    244 Äußerst fein gearbeitete, mit

  • Seite 240 und 241:

    247 Seltene Chinoiserie-Schatulle d

  • Seite 242 und 243:

    249 Schwere vergoldete Schreibkasse

  • Seite 244 und 245:

    253 Renaissance-Kabinett 58,5 x 96,

  • Seite 246 und 247:

    254 Außergewöhnliches jagdliches

  • Seite 248 und 249:

    258 Antwerpener Kassette mit Schild

  • Seite 250 und 251:

    261 Flämisches Kabinett Höhe: 70

  • Seite 252:

    262 Maltesisches Silberrelief (Abb.

  • Seite 255 und 256:

    264 Spätrenaissance-Schatulle, mit

  • Seite 258 und 259:

    268 Paar Bronzefiguren Maximale Hö

  • Seite 260 und 261:

    271 Bronzefigur der Fortuna Höhe:

  • Seite 262 und 263:

    276 Modell eines Eisenharnisch Gesa

  • Seite 264 und 265:

    280 Seltene Aachener Chormantelschl

  • Seite 266 und 267:

    284 Tummler Durchmesser: 6,7 cm. He

  • Seite 268 und 269:

    290 Türklopfer Höhe: 17 cm. Breit

  • Seite 270 und 271:

    296 Miniatur-Giftmörser Höhe: 3,4

  • Seite 272 und 273:

    303 Elfenbeinschädel Höhe: 8 cm.

  • Seite 274 und 275:

    311 Antonio Susini, zug. / Nachfolg

  • Seite 276 und 277:

    319 Tresor Höhe: 58,5 cm. Breite:

  • Seite 278 und 279:

    327 Bergkristallgemme eines Feldher

  • Seite 280 und 281:

    330 Sehr großer Elfenbein-Deckelpo

  • Seite 282:

    332 Paar in Bein geschnitzte antike

  • Seite 286:

    335 Elfenbeinhumpen im Stil des 17.

  • Seite 289 und 290:

    339 Elfenbeinolifant - Sigismund II

  • Seite 291 und 292:

    344 Elfenbeinhumpen mit Löwenjagds

  • Seite 293 und 294:

    348 Paar Elfenbeinstatuetten in his

  • Seite 295 und 296:

    356 Ormolufigur des Heiligen Eligiu

  • Seite 297:

    360 Silberhumpen Höhe: 21,5 cm. Ge

  • Seite 300:

    363 Bedeutende Prunkvase mit Darste

  • Seite 305 und 306:

    365 KPM-Prunkvase mit Ansicht von S

  • Seite 307 und 308:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 309:

    370 KPM-Bildteller Durchmesser: 24,

  • Seite 312 und 313:

    371 Schedel‘sche Weltchronik Gro

  • Seite 316:

    tions.com Einband in Groß-Folio, 4

  • Seite 319 und 320:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 322 und 323:

    373 Bedeutendes und prachtvolles

  • Seite 324 und 325:

    Datierung: Die Entstehung des Bande

  • Seite 326 und 327:

    375 Zwei Originalbände Abbildungen

  • Seite 328 und 329:

    378 Kommentar zum Koran Folio 33,6

  • Seite 330 und 331:

    381 König David - Soli deo gloria

  • Seite 332 und 333:

    383 Original Handschrift im Namen v

  • Seite 334 und 335:

    385 Spanische Abschrift der Papstbu

  • Seite 336 und 337:

    387 Kalender aus Stundenbuch 16 x 1

  • Seite 338 und 339:

    389 Dionysius Areopagita 4°. Stra

  • Seite 340 und 341:

    391 Drei Papyrus Handschriften Rahm

  • Seite 342 und 343:

    393 Biblia dat is de gantsche H. Sc

  • Seite 344 und 345:

    396 Le Triomphe de l'empereur Maxim

  • Seite 346 und 347:

    397 Généalogie Universelle 31 x 2

  • Seite 348 und 349:

    400 Johannes Tortellius Fol. (29,5

  • Seite 350 und 351:

    405 Adelsdiplom „von Hardenberg

  • Seite 353 und 354:

    Asian Art

  • Seite 355 und 356:

    408 Famille Verte-Vase Höhe: 61 cm

  • Seite 357 und 358:

    412 Buddhakopf Höhe: 23 cm. Gesamt

  • Seite 359 und 360:

    418 Chinesische Buddha-Figur in Bro

  • Seite 361:

    » CONTINUE WITH PAGE FLIP CATALOGU

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN