Aufrufe
vor 3 Jahren

Große Kunstauktion – Juli 2018

Hampel Auction- Große Kunstauktion - Katalog 1 - Juli 2018

56 Außergewöhnlich

56 Außergewöhnlich großer Mörser Höhe: 37 cm. Durchmesser: 45 cm. Auf der Vorderseite eine Wappenkartusche mit Initialen, auf der Rückseite die Datierung „1657“. 17. Jahrhundert. Prachtvoller Barock-Bronzemörser mit seitlich fein ausgearbeiteten Delfingriffen. (1150426) (2) (17) € 10.000 - € 14.000 INFO | BIETEN Rückseite. Vorderseite. Zum Größenvergleich. Rückseite. tions.com 46 For around 4,300 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

57 Andrea Riccio, um 1471 1532 Padua, zug. Höhe: 20 cm. Seitenlänge: 14,2 cm. Italien, 16. Jahrhundert. Seltene italienische Renaissance-Tischbronzefigur, im Kontrapost stehender Frauenakt mit Füllhorn. Auf dreieckigem, von Löwenfüßen getragenem Sockel, mit reliefiertem Randdekor. An einer Spitze des Sockels vasenförmiges Gefäß. An Gefäß und Füllhorn Öffnungen als Kerzentüllen. Eine kleine runde Öffnung auf der Kopfoberseite lässt vermuten, dass es sich hier um eine Tischleuchterbronze, ehem. in Zusammenhang mit einem Schreibzeug gehandelt haben könnte. Ästhetische Ausformung des Frauenaktes mit anmutigem Gesicht. Die Figur in nahezu tänzerischer Haltung auf einer dreiseitigen, von Löwen tatzen getragenenen Sockelplatte mit reliefierter Zarge. Schöne braune Patina. Bereits in der frühen kunsthistorischen Literatur wurde die Tischbronze in variabler Zusammenstellung beschrieben, wie etwa das Exemplar im Berliner Kaiser Friedrich Museum: „Paduanisch, 15. Jhdt.“, (auch als Putto auf Sockelplatte ehem. Sammlung Robert Mayer). Literatur: Leo Planiscig, Andrea Riccio Verlag, Anton Schroll & Co. Wien 1927 (mit Abbn.S. 85 ff.) Die Frauenfigur: Abb. 73, Sockel Abb. 74 und 238. (1150988) (11) € 12.000 - € 15.000 INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 47

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN