Aufrufe
vor 1 Jahr

Große Kunstauktion - Dez 2018

Hampel Fine Art Auction - Große Kunstauktion

61 Hochfeine Louis XV

61 Hochfeine Louis XV Kommode, gest. „F. Rubestuck“ und „JME“ Höhe: 83 cm. Breite: 82 cm. Tiefe: 48 cm. Rechte vordere Zarge gestempelt: „F. RUBESTUCK“ für François Rübestück (1722 – 1785, Meister ab 1766), sowie der Schlagstempel JME für JURES MENUISIERS- EBENISTES (Zunftstempel). Paris, um 1740. Auf vier elegant geschweiften Beinen der zweischübige, dreiseitig bombierte sowie reich intarsierte Eichenholzkorpus sans traverse. Aufwendig in Palisander u.v.a. furniert, intarsiert und teilweise brandschattiert. Reicher, teilweise durchbrochen gearbeiteter Bronzebesatz, feuervergoldet. Das mittlere Feld reich dekoriert mit Blumenschale, aus der vielerlei Blumenarten entspringen. Reste von Kolorierung. Die Füße mit feinen Sabots. Abschließende alte, wohl original Marmorplatte in Rouge Griotte. Rest., erg., Alterssch. Platte best. Alte massive Eisenschlösser. Literatur: Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIIIe siecle, Paris 1989, S. 744ff. (1172041) (15) € 50.000 - € 60.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 54 For around 4,300 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

62 Französisches Barometer aus Rosenholz Höhe: 113 cm. Breite: 32 cm. Um 1880 Qualitätvolles Rosenholz-Barometer mit separatem Thermometer, verziert mit vergoldeten neobarocken Bronzeappliken. Das Barometer zudem signiert „Passement Opticien du Roy Versailles“. (11706612) (2) (18) € 3.500 - € 5.000 Sistrix INFO | BIETEN 63 Seltener, außergewöhnlich schöner Wappen-Aubusson Höhe: 350 cm. Breite: 250 cm. Frankreich, 18. Jahrhundert. Hochrechteckformat, die Dekoration in Art einer Wandvertäfelung, profilierte Rahmung. An goldfarben erscheinenden Eckpalmetten und zwischen Medaillons das Feld, welches oben einen eingezogenen Rundbogen mit bekrönendem Maskaron zwischen Voluten zeigt, sowie seitlich besetzt ist mit reicher Blütenstaffage. Im Unterteil ein Sockel mit seitlichen Risaliten, darin Gitterwerk, dazwischen symmetrisch hochziehende Füllhörner, mit Blüten gefüllt. Im Hauptfeld, etwas hellergrundig, entwickelt sich ein Volutensockel, nach oben sich verjüngend, darüber ein bekröntes Wappen mit französischer Ordenskette, seitlich flankiert von äußerst eleganten weißen Pferden mit wallenden Mähnen. Dazwischen fein ziehendes Blüten- und Blattwerk. Das Wappen noch nicht näher identifiziert, in jedem Falls dürftes es sich hier um ein Ausstattungswerk der französischen Hocharistokratie handeln. (1170686) (2) (11) € 15.000 - € 18.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 55

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018