Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alter Meister – Dez 2018

Hampel Fine Art Auction - Gemälde Alter Meister - Katalog 3 - Dezember 2018

698 Valentin de

698 Valentin de Boulogne, 1591 Coulommiers 1632 Rom BILDNIS EINES JÜNGLINGS MIT AUFGESCHLAGENEM EI Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen. 64 x 47 cm. Der junge Mann im Halbbildnis von links wiedergegeben, die Komposition berücksichtigt das Bildformat insofern, als der rechte Unterarm parallel zum unteren Bildrand verläuft. Das Gesicht dem Betrachter zugewandt, der Kopf bedeckt mit einem roten, um Stirn und Hinterkopf geschlungenem Tuch. Das blau-graue Gewand in Silberglanz lässt Brokatmusterung erkennen. Das aufgeschlagene Hühnerei in der Hand mag, unabhängig vom Genregestus, eine tiefere Bedeutung haben. Provenienz: Ehemals Sammlung Madame de la Comtesse valde Lomon. Literatur: Abgebildet in einem Werk in der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin sowie Universitätsbibliothek Heidelberg unter Nummer 45 (Nähere Angaben fehlen). (11715713) (11) Valentin de Boulogne, 1591 Coulommiers 1632 Rome PORTRAIT OF A YOUNG MAN WITH CRACKED EGG Oil on canvas laid on panel. 64 x 47 cm. Provenance: Formerly Madame de la Comtesse Valde Lomon collection. Literature: Illustrated in a volume of the Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin and University Library Heidelberg no. 45 (more detailed information is missing). € 10.000 - € 12.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 220 For around 4,300 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

699 Antonio Maria Vassallo, um 1620 Genua 1664 Mailand, zug. FAUNE UND TIERE, DEM NÄCHTLICHEN GESANG DES ORPHEUS LAUSCHEND Öl auf Leinwand. 72 x 102 cm. Von vorliegendem Bildmotiv sind wenigstens zwei weitere Gemälde bekannt, davon eines in der Sammlung des Museo di Palazzo Bianco, ein weiteres im Staatlichen Puschkin Museum in Moskau. Gezeigt ist hier wie zwei Faune, jeweils mit nackten Oberkörpern und langen, spitz zulaufenden Ohren, gespannt den aus der Dunkelheit herrührenden Tönen lauschen. Gleichfalls scheinen die hier im Bild gezeigten Tiere von den Tönen angelockt, wie etwa links Rind, Esel und Schaf, sowie rechts eine Ziege neben Hühnern und einem Kaninchen. Ein Hündchen am unteren Bildrand springt ebenfalls erregt empor. Dagegen scheint ein Faunskind mit Bocksfüßen wenig ergriffen und versteckt sich unter einem blauen Tuch, neben einem antiken Sarkophag mit Reliefdarstellungen stehend. Die Aufmerksamkeit der beiden Faune gilt dem dunklen Hintergrund, in dem der mythologische Sänger Orpheus vermutet werden darf, der jedoch vom Maler nicht gezeigt wird. Die qualitätvolle Malerei, sowohl in Farbgebung, als auch in Lichtführung den Werken des genannten Malers verpflichtet. Antonio Maria Vassallo, ca. 1620 Genoa - 1664 Milan, attributed FAUNS AND ANIMALS LISTENING TO ORPHEUS SONG AT NIGHT Oil on canvas. 72 x 102 cm. There are at least two further paintings with the present motif known, of which one is held at the collection of the Museo di Palazzo Bianco, Genoa, the other at the Pushkin State Museum of Fine Arts, Moscow. Literature: See A. Orlando, Van Dyck e i suoi amici - Fiamminghi a Genova, 1600-1640, exhibition catalogue, 2018, p. 77. € 18.000 - € 22.000 Sistrix INFO | BIETEN Literatur: Vgl. Ausstellungskatalog, Van Dyck e i suoi amici - Fiamminghi a Genova, 1600-1640, kuratiert von Anna Orlando, 2018, S. 77. (1170503) (130800) (11) All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 221

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Living - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister – Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne – Dezember 2018
Große Kunstauktion – Dez 2018
Living – September 2018
Gemälde Alter Meister – Sept 2018
Impressionisten & Moderne – September 2018
Große Kunstauktion – Sept 2018
Große Kunstauktion – Juli 2018
Living & Asiatika – Juli 2018
Gemälde Alter Meister – Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017