Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alter Meister – Dez 2018

Hampel Fine Art Auction - Gemälde Alter Meister - Katalog 3 - Dezember 2018

629 David Ryckaert III,

629 David Ryckaert III, 1612 Antwerpen 1661, zug. ÜBERFALLSZENE IN EINER WALDLANDSCHAFT Öl auf Holz. Parkettiert. 41,5 x 64,5 cm. Das Gemälde präsentiert sich in der Gesamtwirkung überwiegend als ein Waldstück mit seitlichem Ausblick in freies Feld mit dahinter höherziehenden Hügeln mit Burgen, Türmen und Häusern in blauer Luftperspektive. Im Vordergrund, auf heller beleuchteter Waldlichtung, die mehrfigurige Szene eines räuberischen Überfalls mit Flintenschützen, die auf fliehende Personen schießen und weitere Figuren in landsknechtartiger Kleidung mit gezogenen Schwertern. Im Zentrum ein von zwei Räubern festgehaltener Mann in einem roten Rock, der als farbliches Element deutlich aus dem Bild heraussticht, ergänzt durch einen ebenfalls rot gekleideten fliehenden jungen Mann in der rechten Bildhälfte. In der Behandlung des landschaftlichen ist noch der Einfluss des Brueghel-Kreises erkennbar. Beigegeben ist eine dendrochronologische Untersuchung der Tafel mit dem Ergebnis der jüngsten Datierung für 1599, ausgestellt von der Universität Hamburg, 08.06.2006. (1171788) (11) David Ryckaert III, 1612 Antwerp 1661, attributed FOREST LANDSCAPE WITH ROBBERY SCENE Oil on panel. Parquetted. 41.5 x 64.5 cm. Accompanied by a dendrochronological report by Ham burg University, dated 8 June 2006 resulting in the youngest dating of the panel to 1599. € 20.000 - € 25.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 156 For around 4,300 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

630 Haarlemer Meister des 17. Jahrhunderts LÄNDLICHES FEIERABENDTREFFEN VOR EINER WIRTSHAUSHERBERGE Öl auf Eichenholz. 39,8 x 55,3 cm. Der Betrachter nimmt teil an einer Feierabendversammlung mit mehreren bäuerlich und bürgerlich gekleideten Personen vor einem rechts stehenden Gebäude mit Sattel- und Pultdach sowie ausgestellter roter Tuchfahne, als Kennzeichen für ein Wirtshaus. Im Zentrum der Darstellung ein Paar mit einem Kind, die Frau auf einem Korb sitzend, rechts daneben ein großes Holzfass mit darin eingelegten Kupferkesseln. Nach rechts folgen mehrere sitzende und stehende Personen, dabei ein alter Mann, der aus einer Schüssel löffelt, ein weiterer hält eine Sense geschultert. Links im Vordergrund ein Knabe beim Hüten von Schweinen und Enten. Dahinter die eher seltene Darstellung von auf einer Rasenfläche zum Bleichen ausgelegten Leintüchern, weiter hinten mehrere Verkaufsstände vor einer Häusergruppe mit zahlreichen Personen. Das Gemälde mag als Erinnerungsdarstellung eines ländlichen Geschehens zu sehen sein, wobei die Personen in der Mitte des Bildes möglicherweise Portraitzüge aufweisen. Beigegeben ein dendrologisches Untersuchungsgutachten der Universität Hamburg mit dem Ergebnis einer Holzdatierung spätestens des Jahres 1587. (11717825) (11) Haarlem School, 17th century RURAL EVENING GATHERING OUTSIDE A COACHING INN Oil on oak panel. 39.8 x 55.3 cm. Accompanied by a dendrochronological report from Hamburg University with dating of the panel to 1587 at the latest. € 27.000 - € 32.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 157

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Living - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister – Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne – Dezember 2018
Große Kunstauktion – Dez 2018
Living – September 2018
Gemälde Alter Meister – Sept 2018
Impressionisten & Moderne – September 2018
Große Kunstauktion – Sept 2018
Große Kunstauktion – Juli 2018
Living & Asiatika – Juli 2018
Gemälde Alter Meister – Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017