Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alter Meister - Dez 2018

Hampel Fine Art Auction - Gemälde Alter Meister - Katalog 3 - Dezember 2018

610 Cornelis

610 Cornelis Droochsloot, 1630 – 1673 Der Maler studierte bei seinem Vater Joost Cornelisz Doochsloot (1586-1666). Bekannt wurde er durch seine holländischen Dorflandschaften mit Figurenstaffage. DORFLANDSCHAFT MIT FIGURENSTAFFAGE AUF WEITEM ANGER Öl auf Holz. Verso Parkettierleisten. 59 x 81 cm. Unten mittig Signatur auf dem Rasen in Bleiweiß mit Datierung, die als „(16)67“ zu lesen ist. Die flache niederländische Landschaft zieht sich im Mittelgrund des Gemäldes bis zum Horizont. Der weite Anger beidseitig gesäumt von Häuserreihen unterschiedlicher Höhe, die den Blick perspektifisch nach hinten ziehen. Rechts im Bild ein massiver Rundturm mit Satteldach sowie einem Aushängekranz, der das Gebäude als Wirtshaus kennzeichnet. Vor den weiteren Gebäuden jeweils mehrere Personen in Gruppen vor den Türen zusammenstehend, nahezu in Feierabendstimmung. Unter den größeren Figuren im Vordergrund ein Reiter neben einer Gruppe von Bauern, die einen Sack öffnen. Links eine Mutter oder Amme, die ein Kind an die Brust hält, zwischen weiteren Figuren, deutlich im Gespräch wiedergegeben. Der hohe blaue Himmel lässt Cumuluswolken nach rechts oben wegziehen. Insgesamt ruhige Atmosphäre mit locker verstreuten Einzelszenen. (1171783) (11) € 10.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 136 For around 4,300 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

611 Klaes Molenaer, um 1630 Haarlem – um 1676 ebenda Der Maler war Bruder von Jan Miense (1609/10-1668) und Bartholomeus Molenaer (um 1610/28-1650) und wurde 1651 Mitglied der Haarlemer Sankt Lukas- Gilde. Der Maler war bekannt für seine Winterszenen, aber auch für seine ländlichen Motive und Genreszenen. Werke seiner Hand in der Alten Pinakothek München, im Wallraf-Richartz-Museum in Köln sowie Von der Heydt-Museum in Wuppertal. GROSSER SCHWEINEMARKT AUF EINEM HOLLÄNDISCHEN DORFANGER Öl auf Holz. 46 x 63,5 cm. Unten von der Mitte leicht rechts verschoben Signatur (nur leicht verwischt). Die Darstellung vielfigürlich angelegt. Der Platz angefüllt von zahlreichen Personen, seitlich durch Randbebauung begrenzt, mit einfachen bäuerlichen, mit Reet gedeckten Häusern. Im Zentrum hinten ein Kirchturm. Besonders die Szenen im Vordergrund nahezu drolligheiter aufgefasst, wie etwa eine Verkaufsabschlussszene durch Handschlag zwischen einem Bürger und einem Bauern hinter zwei Schweinen, die ein Knabe hütet. Links daneben ein Knecht, der auf einem Schubkarren ein gebundenes Schwein wegfährt, weitere Bauern prüfen die Qualität der Tiere. Dichtes Gedränge vor einer Reihe von Zeltbuden nahe des Gebäudes. Provenienz: Deutsche Privatsammlung. 1940er-Jahre: Gelistet Art Gallery Dingemans, Amsterdam, damals als Sybrand van Beest (1610-1674) geführt. Christie's Amsterdam, 06.05.1993. Lot 33. (11717815) (11) € 15.000 - € 25.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 137

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018