Aufrufe
vor 11 Monaten

Gemälde Alter Meister - Dez 2018

Hampel Fine Art Auction - Gemälde Alter Meister - Katalog 3 - Dezember 2018

tions.com 586 Jan van

tions.com 586 Jan van Kessel I, um 1626 Antwerpen – 1679 ebenda SCHMETTERLINGE, MUSCHELN, INSEKTEN UND BLÜTENZWEIG Öl auf Eichenholz. 18,5 x 24,5 cm. Mittig unten signiert „J. V. Kessel fecit A° 1661“. Beigegeben ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, vom 19. Februar 2016. Dieses auch mit der kunsthistorischen Erinnerung daran, dass der Maler ab 1653 Miniaturräume vor hellem Grund schuf und das 1661 entstandene Bild sich damit in den stilistischen Zeitraum des Werkes problemlos einordnet. Zudem ist eine Farbpigmentanalyse von Prof. Dr. Schreiner, Wien, beigegeben. Die Objekte auf beigegrauem Untergrund gemalt, mit jeweiliger zarter Schattengebung, im Zentrum Strauchstängel mit Knospen und blauen Blüten einer Borretschpflanze, auch Gurkenkraut genannt, darauf ein Nachtfalter. Das farbige Zentrum überwiegend in den Farben Grün und Blau, kreisförmig umgeben von eher brauntonigen Insekten und Schmetterlingen sowie Seemuscheln und Wasserschnecken. Dazwischen kleinere Laufkäfer, eine zart gemalte Mücke sowie eine Libelle links oben. Die Farboberfläche weist feinstes Craquelé auf. (1171761) (5) (11) Jan van Kessel I, ca. 1626 Antwerp - 1679 ibid. BUTTERFLIES, SHELLS, INSECTS AND BLOSSOM BRANCH Oil on oak panel. 18.5 x 24.5 cm. Signed “J. V. Kessel fecit A° 1661” at lower centre. Accompanied by an expert‘s report by Dr Klaus Ertz, Lingen, dated 19 February 2016. The report explains that the artist had been painting miniature interiors set against light backgrounds since 1653 and that the work on offer here, created in 1661, easily fits into this stylistic period. A pigment analysis by Prof. Dr. Schreiner, Vienna, is enclosed. Very fine craquelure to the paint surface. € 40.000 - € 60.000 Sistrix INFO | BIETEN 587 Luca Cambiaso, 1527 – 1585, zug. CARITAS Öl auf Leinwand. 117 x 94 cm. Beigegeben eine Expertise von Roberto Longhi in Kopie. Großformatige Darstellung einer jungen Frau, die einen geflügelten Amorknaben an die Brust hält und gleichzeitig ihre Milch in eine Schale füllt. Die Gestalt in Lebensgröße wiedergegeben, die Brust entblößt, das Haupt leicht geneigt, der Blick dem Knäblein zugewandt, am Hals eine feine Perlenkette. Hinter dem Haupt ist ein nach rechts ziehender roter Velumvorhang zu erkennen. Das Kleid seidig in hellblauen Tönen angelegt, mit weicher Faltengebung. Das Thema – meist irrtümlich als Venus verstanden – stellt eine der humanistischen Tugenden dar, in dem Sinne, dass Amor als kleiner Liebesgott die Anregung zur Opferbereitschaft, Hingabe und Hilfsbereitschaft giebt. So ist das Thema ein typisches Merkmal der humanistischen Philosophie der Renaissance. (1171907) (5) (11) Luca Cambiaso, 1527 – 1585, attributed CARITAS Oil on canvas. 117 x 94 cm. Expert’s report by Roberto Longhi enclosed. € 25.000 - € 30.000 Sistrix INFO | BIETEN 112 For around 4,300 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Große Kunstauktion - Dez 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Living - Dezember 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion