Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister – Teil 2

451 GABRIELE BELLA, 1730

451 GABRIELE BELLA, 1730 VENEDIG 1799 EBENDA, ZUG. Der Maler Gabriele Bella, der in der Nachfolgegeneration der venezianischen Vedutenmalerei nach Canaletto (1697-1768) und Bernardo Bellotto (1721-1780) in Venedig wirkte, hat sich überwiegend der Darstellung von venezianischen Festveranstaltungen und Prozessionsumzügen, aber auch dem venezianischen Leben insgesamt gewidmet. GROSSES FEST AUF DEM MARKUSPLATZ IN VENEDIG Öl auf Leinwand. Doubliert. 112 x 146,5 cm. In vergoldetem Rahmen. Im abendlichen Licht, auf dem Markusplatz, ein großes Fest mit Honoratioren in einer speziellen Vorrichtung, die auf zwei langen Tragestangen von mehreren Männern getragen werden. Sie jubeln dem seitlich des Weges stehenden Volk zu und werfen zahlreiche Geldstücke in die Menge. In der Mitte des Vordergrundes sieht man eine Gruppe von Männern, die um die herabfallenden Münzen kämpfen. Auf der linken Bildseite fällt der Blick zunächst auf die Fassade des Markusdoms, dann auf den unteren Teil des hohen Campanile und schließlich, über die Piazetta, auf den Canal Grande, an dessen Ufer einige Gondeln angelegt haben. Figurenreiche Darstellung, in überwiegend beige- brauner und roter Farbigkeit. Retuschen. An den Rändern leichter Farbabrieb. (1250948) (18) GABRIELE BELLA, 1730 VENICE 1799 IBID., ATTRIBUTED LARGE FEAST ON SAINT MARK‘S SQUARE IN VENICE Oil on canvas. Relined. 112 x 146.5 cm. In gilt frame. Retouching. Minor paint abrasion on edges. € 15.000 - € 18.000 Sistrix INFO | BIETEN 76 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6,500 additional images.

452 PIERRE MIGNARD D. Ä., 1612 TROYES 1695 PARIS, ZUG. Er war einer der bedeutendsten französischen Portrait- Maler im Zeitalter des klassizistischen Barocks. PORTRAIT EINES JUNGEN MANNES Öl auf Leinwand. Doubliert. Im Hochoval: 74 x 60 cm. In vergoldetem Prunkrahmen. Halbbildnis eines jungen Mannes leicht nach rechts in glänzender silberner Rüstung, teils mit goldener Verzierung und goldenen Nieten. Er trägt um den Hals einen weißen Spitzenschal, in den eine mehrfach übereinandergelegte blaue Schleife eingearbeitet ist. Er hat braune lockige Haare, ein feines Inkarnat mit geröteten Wangen sowie roten Lippen und mit seinen braunen Augen schaut er weltoffen aus dem Gemälde heraus. Retuschen, am Rand teils gerissen und Farbabsplitterungen, kleinere Rahmenschäden. (12304619) (2) (18) PIERRE MIGNARD THE ELDER, 1612 TROYES 1695 PARIS, ATTRIBUTED He is considered one of the most important French portrait painters of the classic Baroque period. PORTRAIT OF A YOUNG GENTLEMAN Oil on canvas. Relined. Vertical oval: 74 x 60 cm. In magnificent gilt frame. With retouching, tears on edges and paint chips in places, minor damage to frame. € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 77

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN