Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister – Teil 2

301 JAKOB ANDRIES

301 JAKOB ANDRIES BESCHEY, 1710 ANTWERPEN 1786 EBENDA VENUS IN BAUMLANDSCHAFT MIT SPIELENDEN PUTTI Öl auf Holz. 21,5 x 29,5 cm. Beigegeben Expertise Dr. Klaus Ertz, Lingen, das Gemälde in die 1740er-Jahre datierend. Die weibliche Hauptfigur, die nackte Venus, ist links unter einem Baum in einer hügeligen Waldlandschaft auf zwei Tüchern sitzend wiedergegeben. Im Zentrum ein Putto, der einen kleinen Kinderkarren zieht, in dem sich ein sitzender geflügelter Amorknabe die Augen reibt. Ein weiterer Putto daneben, auf einem Ziegenbock reitend. Links am Bildrand, neben dem blauen Tuch der Venus, zwei weiße turtelnde Tauben. Im Hintergrund der Ausblick auf den gelb und blau leuchtenden spätnachmittäglichen Himmel. (12401117) (18) € 7.000 - € 9.000 Sistrix INFO | BIETEN 92 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

302 JEAN FRANÇOIS MILLET, 1814 GRUCHY 1875 BARBIZON, ZUG. BERGIGE LANDSCHAFT MIT FIGUREN Öl auf Leinwand. Doubliert. 82 x 102 cm. In schwarzem Lackrahmen. In weiter bergiger Landschaft, in der ein südlicher Ort mit Kirche zu erkennen ist, einige Figuren am Ufer eines Flusses. Zu diesen gehören zwei sitzende Figuren in gelbem und blauem Gewand, eine junge Frau, die ihren Kopf mit ihrer, auf einem größeren Stein liegenden Hand abstützt sowie eine Frau in rotem Kleid auf einem schmalen Weg, die in ihren Armen auf einer weißen Windel ein kleines Kind trägt. Von rechts ragen zwei mächtige südliche Bäume in das Bild. Auf der linken Seite des Hintergrunds der hohe Himmel mit dem warmen, die Wolken und Umgebung gelblich verfärbenden Abendlicht. Stimmungsvolle romantische Malerei. Minimal berieben, wenige Retuschen. (1240903) (3) (18) € 5.000 - € 7.000 Sistrix INFO | BIETEN 303 LUDOWYCK ODER CASPAR SMITS, 1635 ZWARTEWAAL 1707 DUBLIN, ZUG. PAAR STILLLEBEN MIT GLÄSERN, FRÜCHTEN UND AUSTERN Öl auf Leinwand. Doubliert. 37 x 30,5 cm. Gemälde mit Südfrüchten rechts unten monogrammiert „I.S.“. In Schildpattrahmen mit ebonisiertem Wellenleistenprofil. Jeweils auf einer Tischplatte ruhende Objekte. Einmal ein Römer mit Wanli-Schale gefüllt mit Oliven, dahinter Südfrüchte und davor Austern. Das andere Gemälde mit Kürbis, Zitronen, einem gefüllten Glaspokal à la façon de Venise und vorlagernde Austern, deren Inhalt droht, über die Marmorkante in den Betrachterraum zu gleiten. Wir danken Herrn Dr. Fred G. Meijer für die Zuschreibung an den oben genannten Künstler. (1230703) (2) (13) Export restrictions outside the EU (frame). € 8.000 - € 10.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 93

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN