Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister – Teil 2

371 PIERRE MIGNARD D.

371 PIERRE MIGNARD D. Ä., 1612 TROYES 1695 PARIS, ZUG. Er war einer der bedeutendsten französischen Portrait­ Maler im Zeitalter des klassizistischen Barocks. PORTRAIT EINES JUNGEN MANNES Öl auf Leinwand. Doubliert. Im Hochoval: 74 x 60 cm. In vergoldetem Prunkrahmen. Halbbildnis eines jungen Mannes leicht nach rechts in glänzender silberner Rüstung, teils mit goldener Verzierung und goldenen Nieten. Er trägt um den Hals einen weißen Spitzenschal, in den eine mehrfach übereinandergelegte blaue Schleife eingearbeitet ist. Er hat braune lockige Haare, ein feines Inkarnat mit geröteten Wangen sowie roten Lippen und mit seinen braunen Augen schaut er weltoffen aus dem Gemälde heraus. Retuschen, am Rand teils gerissen und Farbabsplitterungen, kleinere Rahmenschäden. (12304619) (2) (18) PIERRE MIGNARD THE ELDER, 1612 TROYES 1695 PARIS, ATTRIBUTED He is considered one of the most important French portrait painters of the classic Baroque period. PORTRAIT OF A YOUNG GENTLEMAN Oil on canvas. Relined. Vertical oval: 74 x 60 cm. In magnificent gilt frame. With retouching, tears on edges and paint chips in places, minor damage to frame. € 15.000 - € 20.000 Sistrix INFO | BIETEN 148 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

372 ADAM DE COSTER, 1586 MECHELEN 1643 ANTWERPEN, ZUG. JÜNGLING MIT WEINGLAS IM KERZENLICHT Öl auf Eichenholz. 41 x 30 cm. Der junge Mann im Halbbildnis wiedergegeben, in der Linken hält er ein gefülltes Rotweinglas, rechts umfängt seine Hand den Hals einer Bastflasche. Beleuchtung von links unten, durch eine am Tisch stehende brennende Kerze; ein Lichtkegel umfängt den Kopf des Jünglings. Anmerkung: De Coster wurde berühmt für seine Kerzenlicht sujets, die ganz dem Caravaggismus der Antwerpener Schule entsprachen und auch von anderen Malern kultiviert wurden. So finden wir im Werk des Künstlers überwiegend solche Nachtszenen bei künstlicher Beleuchtung. Neben religiösen Szenen, wie etwa „Die Leugnung Petris“ schuf er auch zahlreiche Genrebilder mit einzelnen Personen, ein Bildtypus der große Beliebtheit erfuhr. Bedauerlicherweise ist nichts über eine Schülerschaft des Malers bekannt geworden, bis lange nach seinem Tode war er selbst vergessen und mehrere seiner Werke wurden anderen Meistern zugeschrieben. (1241365) (11) ADAM DE COSTER, 1586 MECHELEN 1643 ANTWERP, ATTRIBUTED YOUNG MAN WITH WINE GLASS BY CANDLELIGHT Oil on oak panel. 41 x 30 cm. Notes: De Coster was renowned for his candlelight subjects, which were typical for the Caravaggisti of the School of Antwerp and were also popular with other artists. € 15.000 - € 20.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 149

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN