Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister, Teil 2

952 Hans von Aachen,

952 Hans von Aachen, 1552 Köln – 1615 Prag, Kreis des GEBURT CHRISTI Öl auf Kupfer. 37 x 24,5 cm. In gekehltem vergoldetem Rundbogenrahmen. In einer antikisierenden Säulenarchitektur, denen ein Holzdach eingegliedert ist und somit an eine Stallsituation erinnert, das zentral auf einer Bettstatt liegende Jesuskind seinen Blick auf die neben ihm knieende Mutter Gottes gerichtet. Hinter ihr, leicht versetzt, der bereits alt dargestellte Joseph und neben ihm Gabriel. Hirten, ein Schaf, Ochs und Esel sowie zwei weitere Figuren komplettieren die Szene. Beleuchtet wird der Raum durch einen sich öffnenden Himmel, dem zwei Cherubim eingestellt sind. Rückwärtig wird dem Betrachter eine Erhöhung gewahr, welche als Berg Golgatar interpretiert werden kann. Im Vordergrund der Johannesknabe, und zwischen ihm und Jesus eine Schaufel, mit welcher Jesus laut Johannes die Spreu vom Weizen trennen wird. Anmerkung: Die Komposition ist entlehnt von Gemälden des Hans von Aachen, welche sich heute im der Alten Pinakothek München (4694) und im Kunsthistorischen Museum Wien (Gemäldegalerie 1123) befinden. Die hier überkommene Tafel übernimmt die Originale in leicht abgewandelter Form, und entleert die Darstellung manchmal ins sinnentleerte. So legt der linke Hirte ursprünglich seine Hand auf den Kopf des nun nicht mehr vorhandenen Hundes, sein Blick geht ins Leere. Die Eigenhändigkeit Hans von Aachens erscheint durch solche Uminterpretationen fraglich. (1181875) (5) (13) Hans von Aachen, 1552 Cologne – 1615 Prague, circle of BIRTH OF CHRIST Oil on copper. 37 x 24.5 cm. € 35.000 - € 55.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 112 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

953 Andrea Vaccaro, 1598/ 1604 Neapel – 1670 DIE HEILIGE AGATHA VON CATANIA Öl auf Leinwand. Doubliert. 98 x 78,5 cm. Mittig unten Monogramm in Ligatur „AV“". Ungerahmt. Andrea Vaccaro, 1598/ 1604 Naples – 1670 SAINT AGATHA OF SICILY Oil on canvas. Relined. 98 x 78.5 cm. Monogrammed “AV” in ligature at centre. Unframed. Halbbildnis der Heiligen in Frontalstellung mit erhobenem Kopf vor dunklem Hintergrund. Sie trägt ein weißes dünnes Untergewand, das ihre rechte Schulter frei lässt und einige Blutflecken im Bereich des Dekolletés aufweist. Darüber ein faltenreiches braunes Gewand, das sie mit beiden Händen fest an ihre linke Brustseite drückt und zudem einen dunkelblauen Umhang. Die Blutflecken an der weißen Kleidung und auf dem braunen Tuch sind Hinweise auf ihre Folter, die sie durch den Stadthalter der Provinz Sizilien erleiden musste, da sie ihre Jungfräulichkeit um des Himmelreichs Willen behalten wollte und deshalb seinen Heiratsantrag abgelehnt hatte. Er ließ sie verurteilen und ihr die Brüste abschneiden. Mit ihren schulterlangen rehbraunen Haaren, den roten Lippen und den geröteten braunen Augen blickt sie, die Schmerzen geduldig erleidend, zum Himmel. Darstellung der Heiligen mit starker Hell-Dunkel-Betonung, die an Michelangelo Merisi il Caravaggio (1570/71–1610) erinnert. Rest. (1191372) (18) Restored. € 13.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 113

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018