Aufrufe
vor 2 Monaten

Gemälde Alte Meister – Teil 1

575 GUIDO RENI, 1575

575 GUIDO RENI, 1575 BOLOGNA 1642 EBENDA, WERKSTATT DIE BÜSSENDE MARIA MAGDALENA MIT ZWEI ENGELN Öl auf Leinwand. Doubliert. 158 x 130,5 cm. 17. Jahrhundert. In vergoldetem Prunkrahmen. Blick in das Innere einer Felsengrotte, in die sich Maria Magdalena zurückgezogen hat. Die Sitzende wird gezeigt mit langem wallenden dunkelblonden Haar, das ihren nackten Oberkörper teils bedeckt. Um die Hüfte trägt sie ein rotes Tuch und ihre linke Hand ruht ausgestreckt auf einem Totenschädel, der auf einem Felsenstück liegt. Ihren rechten Unterarm hat sie zu ihren Haaren hingebeugt, den Kopf leicht nach hinten gewendet und mit ihren glänzenden tränenreichen Augen blickt sie ehrfurchtsvoll und reuig zum Himmel, in dem zwei geflügelte Putti am Grottenausgang zu erkennen sind. Im Hintergrund eine weite Landschaft mit blauem Himmel und weißen Wolkenformationen. Qualitätvolle Malerei mit gekonnter Licht- und Schattensetzung. Rest., Restuschen, Rahmenschäden. GUIDO RENI, 1575 BOLOGNA 1642 IBID., WORKSHOP THE PENITENT MARY MAGADALENE WITH TWO ANGELS Oil on canvas. Relined. 158 x 130.5 cm. 17th century. In magnificent gilt frame. Notes: The painting is based on a work by Guido Reni, which is held at the Galleria Nazionale d’Arte Antica in Rome at the Palazzo Barberini and dates to ca. 1610-1615. In contrast to the painting on offer for sale here, Mary Magdalene is here not shown in three-quarter length but as a full-length portrait. The painting in Rome also features the addition of a small standing crucifix in the lower right margin. € 18.000 - € 25.000 Sistrix INFO | BIETEN Anmerkung: Das Gemälde geht auf ein Werk Guido Renis zurück, das sich in der Galleria Nazionale d’Arte Antica in Rom im Palazzo Barberini befindet und auf um 1610-1615 datiert wird. Im Gegensatz zu dem hier vorgestellten Gemälde ist Maria Magdalena nicht als Dreiviertelfigur, sondern ganzfigurig zu sehen. Zudem ist das Gemälde in Rom am rechten Bildrand durch ein stehendes schmales Kruzifix ergänzt. (1261744) (18) 42 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN