Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister, Teil 1

673 Pieter van den

673 Pieter van den Bosch, um 1613 – um 1663, zug. STILLLEBEN MIT FRÜCHTEN UND EINEM DECKELPOKAL UND AUSTERN Öl auf Holz. 68 x 52 cm. Rechts oben auf dem Schild monogrammiert „P.X.B“. In einer steinernen Rundbogennische sorgsam präsentiert einige Mandarinen, eine gelbe Birne mit Ast, dahinter eine Zitrone sowie Austern, ein Stück einer Walnuss und rote Weintrauben. Im Mittelpunkt steht jedoch der hohe, goldene, reich verzierte Deckelpokal mit einem bekrönenden Soldaten in Rüstung, ein Speer und ein Schild haltend. Das Licht fällt von vorne links auf die Gegenstände und bestrahlt den Pokal so, dass er auf der rechten Bildseite einen starken Schatten wirft, während die linke Hälfte der Nische, ganz im Dunkeln verschattet bleibt. Äußerst qualitätvolle Malerei mit hervorragender Hell-Dunkel-Inszenierung, die den Pokal in den Mittelpunkt stellt; der auf Stillleben des Künstlers mehrfach zu finden ist. Pieter van den Bosch, ca. 1613 – ca. 1663, attributed STILL LIFE WITH FRUIT, GILT LIDDED CUP AND OYSTERS Oil on panel. 68 x 52 cm. Monogrammed “P.X.B” top right on a sign. Notes: The painting is listed at the RKD image archive with no. 0000337174 and attributed to van den Bosch. € 20.000 - € 25.000 Sistrix INFO | BIETEN Anmerkung: Das Gemälde ist verzeichnet im RKD unter der Nummer 0000337174 und wird dort dem genannten Künstler zugeschrieben. (11920828) (18) tions.com 208 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN