Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister, Teil 1

657 John Ellys, um 1701

657 John Ellys, um 1701 – 1757 CHARLES I LORD OF WHITWORTH UND SEIN NEFFE Öl auf Leinwand. Doubliert. Ca. 115,5 x 234 cm. Rückwärtig mit verschiedenen alten Auktionsnummern oder Lagernummern. Portrait des Charles First Lord of Whitworth mit seinem Neffen im Dreiviertelportrait in angedeuteter Räumlichkeit mit rechtsstehender Büste. Lord Whitworth einen Brief haltend, welcher die Inschrift trägt „to our right / prestige and well / beloved Charles / Lord Whitworth / our embassador and plenipotent. y / at the congress / at Chambray“. Auf der Tischdecke befindliches besticktes Wappen mit Motto. Provenienz: Christie’s South Kensington 09.11.2005. Christie’s London 02.07.1972, Lot 94. Davor vermutlich Knole-House in Kent. (11915012) (13) John Ellys, ca. 1701 – 1757 CHARLES WHITWORTH AND HIS NEPHEW Oil on canvas. Relined. ca. 115.5 x 234 cm. Various old auction and warehouse numbers on the reverse. Provenance: Christie’s, South Kensington, 9 November 2005. Christie’s, London, 2 July 1972, lot 94. Before that probably Knole-House in Kent. € 14.000 - € 16.000 Sistrix INFO | BIETEN 658 Französischer Maler der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts STILLLEBEN MIT DUDELSACK Öl auf Leinwand. Doubliert. 56,5 x 46 cm. In einem braunen Innenraum mit einem zur Seite gezogenen dunkelgrünen Vorhang, von dem zwei goldfarbene Quasten von der Decke hängen, werden auf einer Platte die fein arrangierten Gegenstände präsentiert. Zu diesen gehören eine hohe blaue Deckelvase mit vergoldeter Bronzemontierung, ein kleiner runder Globus, ein aufgeschlagenes Notenheft und ein goldfarbener Dudelsack mit rotem Samtkorpus, auf einer Tischplatte liegend. Feine, von links hereinfallende Lichtführung, die leichten Schatten wirft und auf Globus und Deckelvase Glanzlichter setzt. (11909619) (18) French School, second half of the 18th century STILL LIFE WITH BAGPIPE Oil on canvas. Relined. 56.5 x 46 cm. € 10.000 - € 12.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 186 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 187

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN