Aufrufe
vor 9 Monaten

Eine Privatsammlung Kunstwerke aus Elfenbein

999 Große

999 Große Elfenbeinschnitzfigur einer Maria mit dem Kind und einem kleinen Engel zu Häupten des Kindes Höhe: 43 cm. Sockeldurchmesser: max. ca. 15,5 cm. Italien, um 1900/1905. Maria sitzend dargestellt in reich gefaltetem Gewand auf einem thronartigen, hinten gerundeten Sessel, von dem die Seitenflanken sichtbar werden. Die Kör - perhaltungen leicht gedreht mit nach links gewand tem Oberkörper und nach rechts gewandtem Gesicht mit Blick nach rechts unten. In ähnlicher Weise ist der Blick des Kindes gerichtet, das mit beiden Füßen auf dem rechten Knie der Maria steht, gehalten von ihren beiden Händen. Unter den Nimbusscheiben der bei den Heiligenfiguren ein geflügelter Putto, der in ausdrucksvoll-aufgeregter Weise über den Kopf des Jesuskindes hinwegblickt, den rechten Zeigefinger zum Mund ge - führt. Die Sitzfigur auf einem oval-zylindrischen Sockel mit breitem oberem und unterem Profil, dazwischen in muschelförmigen Kartuschen die Symbole der vier Evangelisten, wobei themenentsprechend das En gels - attribut des Heiligen Matthäus von der Vorderseite scheint. Seitlich der geflügelte Stier des Heiligen Lukas, der Löwe des Markus sowie an der Rückseite der Adler des Johannes. Helles Elfenbein, partiell altersbedingt ins Gelb ziehend. (8018653) Large ivory figure of Mary and the Child with a little angel at the head of the Child Height: 43 cm. Max. diameter of the base: ca. 15.5 cm. Probably Italy, around 1900/ 1905. € 12.000 - € 15.000 998 Elfenbeinrelief mit Darstellung der Verspottung und Dornenkrönung Christi Höhe: 17 cm. Breite: 9,5 cm. Um 1700. Vom Flach- ins Hochrelief übergehende mehrfigurige Darstellung im Oval. Im Zentrum Jesus sitzend, mit entblößtem Oberkörper, die Hände gebunden. Dahin - ter ein behelmter Römer, der ihm die Dornenkrone aufsetzt. Vor ihm halb kniend ein ihn verspottender Bärtiger, der ihm einen Zweig als Zepter reicht. Seitlich eine römische Henkergestalt mit Löwenchlamis und Beil, im Hintergrund ein Mann mit Hellebarde. Der Fuß boden leicht gewölbt, Pavimentgravierung, die Szene hinterlegt von einer Ziegelwand mit Pilaster, Rundbogen und durchbrochen geschnittenem, ovalem Fenster mit floralem Dekor. Die ovale Platte eingefasst von einem Blattkranz. Die Bekrönung in Gestalt zweier grotesker Engeln, die gemeinsam einen Ring halten. Seitlich Vögelköpfe an Blattranken. In feiner Elfenbein - schnitzerei. Schöne alte Patina. (801867) € 4.000 - € 6.000 244

1000 Sanduhr in Walrosszahn und Glas Höhe: 23,5 cm. Durchmesser: 12 cm. Das Uhrengehäuse gebildet durch zwei Rosetten - scheiben, im Relief beschnitzt, in Walrosszahn, verbunden durch sechs schlanke Balusterstäbe. Als Zeitmessinstrument eines Gelehrtenstudiolo, mehr aber auch als Kunstkammerobjekt gefertigt. (8018616) Hourglass in walrus tusk and glass Height: 23.5 cm. Diameter: 12 cm. € 22.000 - € 25.000 1001 Elfenbein-Figurengruppe einer Maria mit dem Kind und dem Heiligen Jakobus Höhe: 16 cm. Gesamthöhe mit Acrylsockel: 24 cm. Der Schnitzstil verweist in die flämische Kunst des 17. Jahrhunderts. Die beiden Hauptgestalten Rücken an Rücken positio - niert, dazwischen ein Baum mit seitlich hervortretenden Blättern (oben abgebrochen, wohl ehemals zu einem Krummstab weitergeführt). An der Vorderseite Sitzfigur der Madonna mit dem Kind, wobei das Kind eine Säge, das Attribut des Josef, in Händen hält. Das Kind mit beiden Händen gehalten von Maria, die in thronender Haltung mit leicht nach links gewandtem Oberkörper sitzt. Über dem Kopftuch eine Krone. Die Figur an der Rückseite zeigt den Heiligen Jakobus mit Pilgerhut, an der hochgeschlagenen Krempe die Jakobsmuschel und zwei Kreuze, in langem Mantel mit einem (nicht mehr vorhandenen) abgebrochenen Gegenstand. Die Figurengruppen auf rundgedrehter Basis über einem Nodus in Form einer gequetschten Kugel mit umlau fen - dem Rundstabprofil und einem Stabansatz. Der Elfen - beingegenstand war wohl die Basis einer Bischofs - krumme. (8018620) Ivory figure group of Madonna with the Child and Saint James Height: 16 cm. Total height with acrylic base: 24 cm. The style of carving refers to the Flemish art of the 17th century. € 9.000 - € 11.000 999 1000 1001

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Living - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister – Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne – Dezember 2018
Große Kunstauktion – Dez 2018
Living – September 2018
Gemälde Alter Meister – Sept 2018
Impressionisten & Moderne – September 2018
Große Kunstauktion – Sept 2018
Große Kunstauktion – Juli 2018
Living & Asiatika – Juli 2018
Gemälde Alter Meister – Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017