Aufrufe
vor 9 Monaten

Eine Privatsammlung Kunstwerke aus Elfenbein

993

993 Elfenbein-Bildreliefplatte mit Darstellung einer Kriegsszene des 17. Jahrhunderts mit Reitern, Kanone und Landsknechten Länge: 26 cm. Höhe: 10 cm. Tiefe: 3 cm. 19. Jahrhundert. Das Reliefbild – entsprechend der Krümmung des Zahns – leicht gebogen, mit trapezförmigem Umriss, die Szenerie in der Vertiefung vollplastisch ausgeführt, nach hinten im Flachrelief in den landschaftlichen Be - reichen fortgesetzt. Die Szene zeigt eine Schlacht an einer Furt, im Zentrum einige in den Wellen versinkende Kämpfer, die aufeinander losstürmen. Von links heranziehend Landsknechte mit Hellebarden, einer Kanonenla - fette und Fahnen. Rechts Kavallerie mit Reitern im Har - nisch, angeführt von einem Trommler mit Schwert, im Hintergrund dicht stehende Lanzen und Fahnen, da - hinter Landschaftswiedergabe mit einem Dorf mit Kirche auf einer Anhöhe mit Feuerflammen und Rauch, rechts angreifendes Heer mit Kanonen, die gegen die Palisa - den ziehen. Die einzelnen Figuren äußerst fein gear - beitet, entsprechend auch die Lanzen und Schwer ter, zumeist in einem Stück mit den Figuren gefertigt. Die Darstellung geht wohl auf ein bestimmtes Ereignis zurück, das hier nicht näher gedeutet ist, jedenfalls führen die Fahnen rechts die französische Lilie im Feld. (8018621) Picture relief plate in ivory with the depiction of a war scene of the 17th century, with horsemen, gun and lansquenets Length: 26 cm. Height: 10 cm. Depth: 3 cm. 19th century. € 28.000 - € 30.000 240

994 Große Elfenbein-Figurengruppe Höhe der Gruppe: 41 cm. Gesamthöhe mit ebonisiertem Sockel: 47 cm. Breite: 22 cm. Tiefe: 21 cm. 19. Jahrhundert. Jäger mit erlegtem Fuchs und vier Jagdhunden. In Elfenbein geschnitzt. Auf einer Plinthenplatte aus zusammengesetzten Elfenbeinplatten. Der Jäger in der Jagdkostümmode der Mitte des 19. Jahrhunderts mit Parforce-Reiterkappe stehend, hält mit beiden Händen einen erlegten Fuchs hoch, nachdem die vier umstehenden Jagdhunde hochzuspringen suchen. Lebendig naturalistisch/ realistische Darstellung in feiner Elfenbeinschnitzerei. (8018649) 995 Reiterfigur in Elfenbein Höhe: 28 cm. Länge: 27 cm. An der Elfenbeinplinthe signiert "B. Rudolph, Stuttgart". Am Boden Verkaufsmarke einer Antiquitätenhandlung in Mailand. Die Elfenbeinfigur zeigt einen Militärreiter in hohen, über das Knie gezogenen Reiterstiefeln, im Kürass mit Schulterband und Reitmütze auf einem ruhig stehen - den Pferd, auf ovaler Plinthe mit Zaumzeug. Zügel - riemen und die weiteren Details äußerst fein und teilweise unterschnitzt gearbeitet. Reiteroberkörper, Beine, Pferd und Pferdeschweif getrennt geschnitzt und zusammengefügt. (801865) € 10.000 - € 14.000 Large figure group in ivory Height: 41 cm. Total height with ebonised base: 47 cm. Width: 22 cm. Depth: 21 cm. 19th century. € 25.000 - € 30.000

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Living - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister – Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne – Dezember 2018
Große Kunstauktion – Dez 2018
Living – September 2018
Gemälde Alter Meister – Sept 2018
Impressionisten & Moderne – September 2018
Große Kunstauktion – Sept 2018
Große Kunstauktion – Juli 2018
Living & Asiatika – Juli 2018
Gemälde Alter Meister – Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017