Aufrufe
vor 1 Jahr

Dosen & Miniaturen, Russische Kunst, Schmuck, Silber, Bronzen des 19. Jahrhunderts, Asiatika, Living & Varia

1053 PULVERHORN Länge:

1053 PULVERHORN Länge: 26,5 cm. Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Elfenbein, geschnitzt und montiert. Gebogene Form mit einseitigem jagdlichen Basrelief, Mündung in Gestalt eines Jagdhundekopfes, rückseitig mit Portrait in Lorbeerkranz und Lilienwappen mit Krone. Ein Haltering etwas lose. (1251311) (13) Export restrictions outside the EU. € 1.500 - € 1.800 Sistrix INFO | BIETEN 1054 ELFENBEIN-BONBONNIÈRE Höhe: 2,5 cm. Durchmesser: 6,3 cm. Italien, 18./ 19. Jahrhundert. Elfenbein in runder Form mit Stülpdeckel. Dieser mit vergoldeter Montur und inwandig mit Schildpatt ausgekleidet. Deckelseitige eingelegte Darstellung eines römischen Imperators, wohl des Nero. Min. besch. (12314111) (13) Export restrictions outside the EU. € 600 - € 800 1056 INDISCHE SCHATULLE Höhe: 5,6 cm. Breie: 11,9 cm. Tiefe: 6,8 cm. Indien, 19. Jahrhundert. Sistrix INFO | BIETEN In Elfenbein geschnitzter rechteckiger Korpus, auf vier geschweifen Füßchen stehend. Scharnierdeckel mit Fallschließe. Umlaufender und deckelseitiger reliefierter, vegetabil ornamentaler Dekor. Vergoldete Kupfermontierung, Bügelhenkel. Minimal besch. (1251572) Export restrictions outside the EU. € 2.000 - € 2.500 Sistrix INFO | BIETEN 1055 ELFENBEINDOSE MIT MINIATUREN Höhe: 5,9 cm. Durchmesser: 9,1 cm. Deckelseitige Miniatur signiert „Lagny“. Frankreich, 19. Jahrhundert. Elfenbein, geschnitzt, Gouache hinter Glas gerahmt. Stoßzahnsegment mit eingesetztem Boden und Stülpdeckel mit floral reliefierter Wandung und eingesetzten figürlichen weiblichen Portraits in pastelliger Anmutung, Frauen in eleganter Gewandung vor gold gelbem Fond bzw. in einer Parkanlage zeigend. (1250087) (1) (13) Export restrictions outside the EU. € 400 - € 600 Sistrix INFO | BIETEN 158 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6,500 additional images.

1057 DEUTSCHER MALER DES 18. JAHRHUNDERTS Gemäldepaar BUNTES JAHRMARKTSTREIBEN Pastell auf Papier, auf Karton aufgelegt. Je 25 x 29 cm. Das erste Bild mittig monogrammiert, das zweite Bild rechts unten auf einem Fass monogrammiert „A.B.P.“ Hinter Glas in vergoldeten dekorativen Rahmen. Das erste Gemälde zeigt am Ufer eines Flusses, über den eine steinerne Brücke zu einem Gebäude führt, auf einem Platz vor einem weiteren größeren Gebäude einen Geschichtenerzähler mit Jacke und Hut, der auf eine bebilderte aufgerollte Tafel zeigt, die von einem jungen sitzenden Mann mit Hündchen an einer hölzernen Stange hochgehalten wird. Umgeben ist er von zahlreichen interessierten Zuschauern und Zuhörern, von denen zwei am linken unteren Rand auf einer Bank sitzen. Er wird dabei musikalisch von einer Frau im Hintergrund begleitet. Das zweite Gemälde zeigt vor einigen Gebäuden, vor einem überdachten Marktstand, einen auf einem Podest stehenden Bader, der in seiner linken Hand ein Röhrchen mit Medizin nach oben hält. Er findet dabei rechtsseitig mehrere interessierte Zuhörer. Die neben ihm sitzende Frau hält zudem ein weiteres kleines Glasgefäß mit Medizin nach oben. Im Hintergrund links wird gerade einem jungen Mann ein Zahn gezogen, während im Vordergrund ein Mann in Rückenansicht seine dressierten Affen vorführt, über die sich zwei Kinder herzlich freuen. Malerei mit vielen Details dieses bunten Jahrmarktgeschehens. (1251299) (18) € 2.000 - € 4.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 159

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN