Aufrufe
vor 6 Monaten

Die Sammlung eines französischen Adligen

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom

846 ANTONIO CANOVA, 1757

846 ANTONIO CANOVA, 1757 POSSAGNO – 1822 VENEDIG, NACH DIE VATIKANISCHEN LÖWEN Höhe mit Sockel: 104 cm. Maße ohne Sockel: 64 x 130 x 40 cm. Trägt Signatur und Datierung „A. Canova 1810“. Auf dunkel patinierten und profilierten Sockeln. In Bronze gegossenes Paar Löwen, auf einer Plinthe liegen. Die beiden Tiere sind von Antonio Canova für das Grabmal Papst Clemens XIII in Sankt Peter gschaffen worden. Dieses zeigt links die Personifikation des Glaubens, rechts den Todesengel. Die zwei Löwen ruhen vor der Tumba, über welcher Papst Clemens vor seiner Tiara kniet und betet. Das Grabmal aus Marmor entstand 1795-1801, während die Datierung auf den vorliegenden Bronzen eine Werkstattwiederholung vermuten lässt. ANTONIO CANOVA 1757 POSSAGNO – 1822 VENICE, AFTER THE VATICAN LIONS Height incl. base: 104 cm. Dimensions excl. base: 64 x 130 x 40 cm. Signed and dated “A. Canova 1810”. A pair of lions cast in bronze, reclining on a plinth. The two animals were created by Antonio Canova for the tomb of Pope Clement XIII in St Peter’s Basilica. Provenance: Prince André Poniatowski & Comtesse Constance de Louvencourt. € 40.000 - € 60.000 Sistrix INFO | BIETEN Provenienz: Prince André Poniatowski & Comtesse Constance de Louvencourt. (13004073) (13) 70 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 8,000 additional images.

Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 71

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN