Aufrufe
vor 4 Monaten

Die Sammlung eines französischen Adligen

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom

835 VICTOR RAULIN, 1867

835 VICTOR RAULIN, 1867 – 1925 KABINETTSCHRANK IM LOUIS XIV-STIL Höhe: 106 cm. Breite: 147 cm. Tiefe: 54 cm. Auf fein ziselierten Bocksbeinen auf trapezförmigem Grund das kastenförmige Möbel mit an drei Seiten bombierter Front. Spiegelfurnier mit Maskaronzier in ziseliertem Ormolu und das Maskaron umrandende Intarsienarbeit. Die Seiten mit Ormolu-Rankendekor in rechteckiger Kartusche. Die beiden frontalen Türen überspannt von einem Maskaron auf liegender Rechteckkartusche sowie flankiert durch feine Ormolu- Arbeiten mit gegossenen Voluten. Überkragende, den Zügen des Möbels folgende Deckplatte in grün-weißrot geädertem Marmor. Ein Schlüssel vorhanden. Provenienz: Prince André Poniatowski & Comtesse Constance de Louvencourt. Anmerkung: Die Firma wurde von Victor Raulins Vater in der 93 Rue de Turenne in Paris gegründet, wo er zusammen mit Meyer firmierte und bereits 1867 auf der Exposition Universelle ausstellte. Er war auf Marketerien spezialisiert, wie auch sein Vater auf Lackarbeiten im Stil des 18. Jahrhunderts. Victor Raulin selbst stellte 1878 und 1889 auf den Expositions Universelles in Paris aus und gewann dort Silbermedaillen auf beiden Ausstellungen. (13004070) (13) 58 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 8,000 additional images.

VICTOR RAULIN, 1867 – 1925 CABINET IN LOUIS XIV STYLE Height: 106 cm. Width: 147 cm. Depth: 54 cm. Provenance: Prince André Poniatowski & Comtesse Constance de Louvencourt. € 11.000 - € 13.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 59

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN