Aufrufe
vor 4 Monaten

Die Sammlung eines französischen Adligen

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom

zum Größenvergleich

zum Größenvergleich 806 PARISER PENDULE IM LOUIS XVI-STIL 45 x 27 x 17 cm. Zifferblatt und Rückplatine signiert: Deniére Ft. de Bronzes, A PARIS. Paris, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Gehäuse: Über Lorbeerblattfüßen die weiße Marmorbasis mit Kreuzzweigreliefs in Ormolu. Kastenförmiger verglaster Korpus mit vegetabilen vergoldeten Ornamenten mit Hahnenköpfen und perlbandgesäumter Lunette. Überfangende Louis XVI Schleife, Köcher und Lorbeerdekor. Zifferblatt: Weiß emailliert mit schwarzen arabischen Stunden und Minuten im Fünfminutentakt, Stabindizes. Polychrome Blütenfestons. Aufzugslöchlein über der 4 und der 8. Funktionen: À jour gearbeitete vergoldete Zeiger für Stunden und Minuten, Schlag auf Glocke zur vollen und zur halben Stunde. Kein Pendel und kein Schlüssel. Nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. 807 PAAR PRACHTVOLLE KANDELABER Höhe: 79 cm. Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Ganz dem Stil des Louis XVI verhaftet und aufgrund der hohen Qualität der Ausführung Ferdinand Barbedienne zuschreibbar, ist dieses seltene Paar Kandelaber eine hervorragende Salonausstattung. Über quadratischer Plinthe in rotem Marmor der ovoide Korpus mit eingezogenem Hals, Lanzettblattdekor, Widdermasquerons und Fruchtfestons in Ormolu. Aufsatz als Blumenbouquet mit zahlreichen Brennstellen in unterschiedlicher Höhe. Ehemals elektrifiziert. Arme teilweise gebogen. Provenienz: Prince André Poniatowski & Comtesse Constance de Louvencourt. (13004062) (13) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BIETEN Provenienz: Prince André Poniatowski & Comtesse Constance de Louvencourt. (13004086) (13) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BIETEN 24 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 8,000 additional images.

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN