Aufrufe
vor 1 Jahr

Bronzen, Afrikanische Kunst, Islamische Keramik, Living & Varia

FRANCISCO SOBRINO, 19

FRANCISCO SOBRINO, 19 – 14 OHNE TITEL Serigrafie auf Papier. 69 x 69 cm. Rechts unten signiert, links unten nummeriert „71/150“. In schwarzem Holzrahmen, hinter Glas gerahmt. Exemplar 71/ 150. (12309511) (3) (13) € 300 - € 400 YVARAL (JEAN-PIERRE VASARELY), 194 – Er war ein französischer Maler, Computerkünstler und Kinetischer Künstler sowie Vertreter der Op-Art. L’INSTABILITÀ COME CONDIZIONE UMANA, 1981 Serigrafie. 50 x 50 cm. Rechts unten signiert, links unten Exemplar 84/ 99. Im Passepartout, hinter Glas gerahmt. (12309513) (3) (18) € 350 - € 450 INFO | BIETEN INFO | BIETEN PINO PINELLI, 198 PITTURA GIALLA, 2006. Materialserigrafie. 60 x 85 cm. Rechts unten signiert und links unten nummiert 20/ 50 (daneben 10 römisch nummerierte). Ungerahmt, Platte rückwärtig mit ausgesparter Aufhängung. Beigegeben im Original eine undatierte Expertise von Giuliano Papalini. (12309512) (3) (13) € 700 - € 900 INFO | BIETEN FRANÇOIS MORELLET, 196 – 16 OHNE TITEL Serigrafie auf Papier. 69 x 69 cm. Rechts unten signiert. Links unten nummeriert. In schwarzem Holzrahmen. (12309510) (3) (13) € 350 - € 450 INFO | BIETEN 232 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

GIORGIO DE CHIRICO, 1888 – 198 IL TROVATORE, CA. 1968 Höhe mit Sockel: 30 cm. Sockel: 10,5 x 9,5 cm. Links am Sockelrand bezeichnet „G. de Chirico“, rechts am Sockelrand betitelt „Il Trovatore“. Am hinteren Sockelrand bezeichnet „Artcurial“ und „Exemplar 139/250“. Beigegeben ein Zertifikat von Artcurial, Paris vom 04. April 1985 (in Kopie vorliegend). Vergoldete Bronze. Am unteren Ende des Mantels der Skulptur erneute Auflagenbezeichnung. Minimale Kratzsp. (1231421) (3) (18) € 1.200 - € 1.500 INFO | BIETEN GIORGIO DE CHIRICO, 1888 – 198 MUSE Höhe: 29 cm. Sockel: 10,5 x 8,2 cm. Links unten auf Sockelseite Signatur „G. de Chirico“, rechts unten auf Sockelseite betitelt „La Musa“. Rückseitig auf Sockelrand bezeichnet „Artcurial“ und „Exemplar 71/250“. Beigegeben ein Zertifikat von Artcurial, Paris vom 12. Dezember 1986 (in Kopie vorliegend). Vergoldete Bronze. Am unteren hinteren Mantelrand der Skulptur erneute Auflagenbezeichnung. (1231422) (3) (18) € 1.200 - € 1.500 79 x 122 cm. Tuschfarben auf Seide, auf Holzrahmen gespannt, mit Karton hinterlegt. Rechts unten monogrammiert. Wohl Hong Kong oder Singapur, um 1950. Vier schwarz-braun-weiße galoppierende Pferde mit wilder Mähne vor hellbeigen Hintergrund mit kleineren grünen Graspartien. Dynamische Darstellung eines vermutlich in Hong Kong oder Singapur lebenden Künstlers. Provenienz: Münchener Privatsammlung für internationale Kunst. (1230591) (13) INFO | BIETEN € 800 - € 1.200 INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 233

  • Seite 1:

    ONE OF THE LEADING AUCTION HOUSES I

  • Seite 4:

    849 JEAN-ANTONIN MERCIÉ, 1845 - 19

  • Seite 7 und 8:

    RAPTUSGRUPPE NACH GIAMBOLOGNA, 159

  • Seite 10:

    853 Höhe: 68 cm. Sockelbreite:

  • Seite 14 und 15:

    856 ALBERT-ERNEST CARRIER-BELLEUSE,

  • Seite 16 und 17:

    858 ALBERT-ERNEST CARRIER-BELLEUSE,

  • Seite 18:

    860 CLAUDE MICHEL CLODION, 18 - 181

  • Seite 22:

    862 ANTONIN MERCIÉ, 1845 - 1916 GL

  • Seite 25 und 26:

    864 PAUL DUBOIS, 189 - 195 MATERNIT

  • Seite 28 und 29:

    868 PAUL DUBOIS, 189 - 195 DER LAUT

  • Seite 30 und 31:

    ARTHUR WAAGEN, 1869 191 KABYLE AU

  • Seite 33 und 34:

    873 VINCENZO CINQUE 185 - 199 KAMEL

  • Seite 36:

    876 ÉMILE LOUIS PICAULT, 18 - 191

  • Seite 39 und 40:

    879 ANTOINE LOUIS BARYE, 195 - 185

  • Seite 41 und 42:

    JOSEPH MARIE THOMAS LAMBEAUX, 185 -

  • Seite 45 und 46:

    AFRICAN A R T

  • Seite 48:

    884 Höhe: 74 cm. Breite: 31 cm. T

  • Seite 52:

    887 Höhe: 24,5 cm. Elfenbeinkü

  • Seite 56:

    Höhe ohne Sockel: 57 cm und 58 cm.

  • Seite 61 und 62:

    894 Höhe: 37,5 cm. Nigeria, Vol

  • Seite 64:

    898 Höhe: 36 cm. Songye, Demokrat

  • Seite 69 und 70:

    Höhe: 31 cm. Demokratische Republi

  • Seite 72:

    904 Höhe ohne Sockel: 44 cm. Vo

  • Seite 75:

    907 Höhe: 161 und 152 cm. Ibo, Ni

  • Seite 78 und 79:

    908 Höhe: 10,5 cm. Durchmesser:

  • Seite 80 und 81:

    Höhe: 9 cm. Durchmesser: 20,7 cm.

  • Seite 82 und 83:

    Höhe: 8,5 cm. Durchmesser: 26,4 cm

  • Seite 84 und 85:

    920 Höhe: 4,8 cm. Durchmesser:

  • Seite 87 und 88:

    LIVING & MISCELLANEOUS

  • Seite 89 und 90:

    926 8 Ca. 28 x 34 x 18 cm. Ober

  • Seite 91 und 92:

    929 Gewicht Collier: 75,1 g tota

  • Seite 93 und 94:

    Translate all texts into your prefe

  • Seite 95 und 96:

    935 130 x 95 cm. Italien. In Car

  • Seite 97 und 98:

    938 Höhe jeweils: ca. 250 cm.

  • Seite 99 und 100:

    155 x 100 x 40 cm. Italien. In Vero

  • Seite 101 und 102:

    944 39 x 31 cm. Lombardei. In hell

  • Seite 103 und 104:

    949 BERTEL THORVALDSEN, 168 - 1844

  • Seite 105 und 106:

    954 Höhe: 47,5 cm. Italien, 18.

  • Seite 107 und 108:

    959 107 x 74 x 39 cm. Oberer Schub

  • Seite 109 und 110:

    965 113 x 76 x 10 cm. Spanien, 17

  • Seite 111 und 112:

    972 Helminnenseite mit Firmensign

  • Seite 113 und 114:

    979 Bayern, 19. Jahrhundert. Gepr

  • Seite 115 und 116:

    985 ELEGANTES ART DÉCO-SERVIER- K

  • Seite 117 und 118:

    990 Höhe: 35 cm. Am Boden Silb

  • Seite 119 und 120:

    995 Höhe: 66,5 cm. Japan, wohl n

  • Seite 121 und 122:

    Translate all texts into your prefe

  • Seite 123 und 124:

    Inkl. Rahmen: 52,2 x 39 cm. Florenz

  • Seite 125 und 126:

    Höhe: 80 cm. Durchmesser: 60. Ital

  • Seite 127 und 128:

    Höhe maximal: 64 cm. Neapel, zweit

  • Seite 129 und 130:

    KAMINUHRGARNITUR MIT EINEM LEUCHTER

  • Seite 131 und 132:

    Durchmesser: 110 cm. Höhe: 150 cm.

  • Seite 133 und 134:

    Höhe: 23,9 cm. Fuß jeweils punzie

  • Seite 135 und 136:

    JUSTUS SUSTERMANS, 159 - 1681 BIL

  • Seite 137 und 138:

    57 x 66 x 66 cm. Italien, 19. Jahrh

  • Seite 139 und 140:

    40 x 57 x 57 cm. Italien, 19./ 20.

  • Seite 141 und 142:

    Höhe: 24,8 cm. Gewicht: 215 g. Rü

  • Seite 143 und 144:

    Höhe: 11,5 cm. Wohl Frankreich, um

  • Seite 145 und 146:

    Länge: 17,5 cm. Gewicht: 71 g. Kli

  • Seite 147 und 148:

    GROSSE BRONZEFIGURENGRUPPE „FRÜH

  • Seite 149 und 150:

    CARL SUHRLANDT, 188 - 1919 HUNDEM

  • Seite 151 und 152:

    CARLO AMALFI, 15 - 19 HEITERE RO

  • Seite 153 und 154:

    MANIERISTISCHER TOSKANISCHER MALER

  • Seite 155 und 156:

    FRANZÖSISCHER MALER DES 19 STILLL

  • Seite 157 und 158:

    1 - 1 SZENE MIT KLEINEN FISCHERN Ö

  • Seite 159 und 160:

    19 Gemäldepaar DIE RUINEN VON PEA

  • Seite 161 und 162:

    30,5 x 48 x 27 cm. Frankreich, 19.

  • Seite 163 und 164:

    JAPANISCHER PARAVENT VON TAZAKI HIR

  • Seite 165 und 166:

    ITALIENISCHER MALER DES 1 18 AMOR

  • Seite 167 und 168:

    Höhe: 53 cm. Tibet, 19./ 20. Jahrh

  • Seite 169 und 170:

    MALER DER ZWEITEN HÄLFTE DES 19

  • Seite 171 und 172: GIOVANNI BATTISTA TIEPOLO, 1696 -
  • Seite 173 und 174: Durchmesser: 47 cm, 65 cm und 65,5
  • Seite 175 und 176: VENEZIANISCHER MALER AUS DEM KREIS
  • Seite 177 und 178: MARC CHAGALL, 188 - 1985 LES OBSE
  • Seite 179 und 180: FLÄMISCHER MEISTER DES BEGINNENDEN
  • Seite 181 und 182: JOHANN MICHAEL NEDER, 18 - 188 FA
  • Seite 183 und 184: JEAN-JACQUES LAGRENÉE, 19 - 181 H
  • Seite 185 und 186: FRANCESCO DEL CAIRO, 16 - 1665 JU
  • Seite 187 und 188: NIEDERLÄNDISCHER MALER 18 DIE MO
  • Seite 189 und 190: 1 18 DARSTELLUNG EINER HEILIGEN MI
  • Seite 191 und 192: 16 BERGIGE LANDSCHAFT MIT GEBÄUDE
  • Seite 193 und 194: WILLEM SCHELLINKS, 16 - 168 ARKADI
  • Seite 195 und 196: 1 DER BETHLEHEMITISCHE KINDERMORD
  • Seite 197 und 198: VENEZIANISCHER MEISTER 18 HEILIGE
  • Seite 199 und 200: GODFREY KNELLER, 1646 - 1 PORTRA
  • Seite 201 und 202: WILLEM VAN MIERIS, 166 - 14 Der M
  • Seite 203 und 204: AGNOLO DI C.ALLORI BRONZINO, 15 -
  • Seite 205 und 206: BERNARDO STROZZI, 1581 - 1644 Der
  • Seite 207 und 208: 16 VANITAS GEMÄLDE MIT JUNGEM MAN
  • Seite 209 und 210: ANDREAS WOLFF, 165 - 116 Andreas
  • Seite 211 und 212: 16 1 SIX SCENES FROM THE PASSION O
  • Seite 213 und 214: 19 Gemäldepaar ZWEI ENGEL IN P
  • Seite 215 und 216: VENEZIANISCHER MEISTER 19 BLICK A
  • Seite 217 und 218: FRANZÖSISCHER MALER 19 DARSTELLU
  • Seite 219 und 220: ABEL AUER, 194 OHNE TITEL, 2008 C
  • Seite 221: LUCIO DEL PEZZO, 19 - GEOMETRISCHE

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN