Aufrufe
vor 11 Monaten

Bronzen, Afrikanische Kunst, Islamische Keramik, Living & Varia

Höhe: 40,5 cm.

Höhe: 40,5 cm. Mongolei. Wohl Silber, getrieben, Jade geschnitzt, Koralle und Türkise gemugelt. Oblonger Stand mit Lanzettblattfries und Korallenperlbanddekor. Der Korpus zweiseitig mit großer geschweifter Kartusche mit geschnitzten Jadereliefs Landschaften zeigend. Tülle aus dem Kopf des Makara, einem Reittier der hinduistischen Mythologie erwachsend, welches als Wasserwesen gilt. An einer Kette den Steckdeckel mit Jadeschnitzerei zwei Enten zeigend haltend. Handhabe mit Drachenrelief. (1230557) (13) € 1.800 - € 2.400 INFO | BIETEN Höhe: ca. 60 cm. Tibet, 20. Jahrhundert. Wohl Silber, getrieben, Messingdekor, graviert. Runder Stand mit Lanzettblattfriesen und Balusterschaft. Korpus konisch auslaufend mit weitem Stülpdeckel. Dieser mit Tarakartusche. Deckel, Stand und Korpus mit umlaufenden buddhistischen Symbolen. (1230554) (13) € 2.000 - € 3.000 Höhe: 25 cm. Breite maximal: 17,8 cm. Tibet, 19./ 20. Jahrhundert. Menschliche Schädelkalotte geschnitzt mit buddhistischen Symbolen wie den zwei goldenen Fischen, Vase, Lotosblüte, Endloser Knoten, Rad, Schirm, Fahne und das Norbu-Juwel. Innen mit Silberfolie, Außenrand mit Schädelrelief verziert. Unterbau und Deckel in Kupfer getrieben, partiell vergoldet, Unterbau auf dreieckigem Grund und Griff als Vajra. (1230551) (13) € 400 - € 600 176 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images. INFO | BIETEN INFO | BIETEN

Höhe: 53 cm. Tibet, 19./ 20. Jahrhundert. Kupfer, versilbert, getrieben, tordiert, Koralle, Türkis und weiterer Steinbesatz. Vollplastisch getriebener und versilberter Korpus eines Qilin mit eingelegten Augen, korallenbesetzter Mähne und rot scheinendem Korpus. Die Zähne in Bein eingelegt. Anmerkung: Das Qilin ist ein wundertätiges einhörniges Fabelwesen, welches zusammen mit der Schildkröte Gui, dem Phoenix Fhenghuang und dem Drachen Long zu der Gruppe der vier Wundertiere gehört. (1230552) (13) € 2.000 - € 3.000 INFO | BIETEN 26,7 x 22 x 3 cm. Tibet, 19./ 20. Jahrhundert. Holzkorpus mit Silberbeschlag, tordiertem Silberbandrelief und vertieftem Bildfeld. Dieses mit Darstellung der buddhistischen roten Tara (Kurukulla) als Symbol der Liebesmacht und der grünen Tara (Bhrikuti), als Symbol des Mitgefühls. Die aufsteigenden Ränder mit Vajra und Doppelvajramotiven. (1230556) (13) € 600 - € 800 Höhe jeweils: 37 cm. China, 20. Jahrhundert. Kupfer, getrieben, gegossen, Cloisonné-Emaildekoration. Rechteckiger Korpus jeweils mit aufmontiertem Pferd. Zwischen den Hufen rechteckige Kartusche mit chinesischer Inschrift. Korpus und Sockel allseits mit Emaildekoration auf braunem Fond mit Phoenixen, Crysanthemen und Wellenmotiven. (12305510) (13) € 2.000 - € 3.000 INFO | BIETEN INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 177

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN