Aufrufe
vor 1 Jahr

Alte Meister – Teil 1

  • Text
  • Bild
  • Homepage
  • Maler
  • Hampel

344 LUCAS CRANACH, D.

344 LUCAS CRANACH, D. Ä., 1472 KRONACH 1553 WEIMAR, WERKSTATT DES MARIA MIT DEM JESUSKIND UND DEM JOHANNESKNABEN. Öl auf Holz. 67,1 x 49,3 cm. Vor dunklem Grund setzt sich die halbfigurige Darstellung der Maria ab, welche sowohl Jesus als auch den Johannesknaben schützend berührt, während beide auf einer Brüstung stehen.Unter den zahlreichen Werken, die Cranach für die Nachwelt berühmt gemacht haben, darunter Bildnisse bedeutender Zeitgenossen, aber auch seine bekannten Altarblätter, nehmen die Madonnenbilder eine Sonderstellung ein. Anders als in seinen „Eva“- oder „Venus“ - Darstellungen, in denen er den sichtbar erotischen Aspekt in damals befremdlicher Freizügigkeit vor Augen geführt hat, zeigen seine weiblichen Porträts, vor allem aber die Marienbildnisse stets eine zurückhaltende, beinahe bürgerliche Anmut, in der nichts Verführerisches mehr liegt. Dies lässt sich bereits bei der 1510 geschaffenen „Maria unter den Tannen“ nachvollziehen, ein Gemälde, das sich in Breslau befindet. Auch die „Traubenmadonna“ von 1525 (Alte Pinakothek München) oder das in ganz Europa bekannt gewordene und tausendfach schon damals kopierte „Mariahilf-Gnadenbild“ des Innsbrucker Doms, nach 1537, folgt dieser ruhigen, besinnlichen Auffassung. Eine Gruppendarstellung der drei Gestalten, wie wir es hier vorliegen haben, mit Maria, Jesuskind und Johannesknaben, findet sich in seinem Werk erstmals um 1540/50 (Privatbesitz). Ein formal weitgehend gleichkomponiertes Gemälde, mit unserem Bild vergleichbar (88,6 x 50 cm) und von höherer Qualität, wurde 2004 bei Christie´s verauktioniert. (23. Jan., Lot Nr. 32). Allerdings zeigen sich zu diesem genannten Bild einige Unterschiede. Im Vergleich zu den genannten Beispielen dürfte unser Gemälde bei vorsichtiger Einschätzung wohl in die Jahre vor 1540 einzuordnen sein. (†) (1212103) (13) LUCAS CRANACH THE ELDER, 1472 KRONACH 1553 WEIMAR, WORKSHOP OF MARY WITH THE CHILD AND THE BOY ST. JOHN Oil on panel. 67.1 x 49.3 cm. (†) € 130.000 - € 160.000 Sistrix INFO | BIETEN 50 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 5.000 additional images.

Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 51

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN