Aufrufe
vor 2 Jahren

Alte Meister – Teil 1

  • Text
  • Bild
  • Homepage
  • Maler
  • Hampel

377 ANTONIO TEMPESTA,

377 ANTONIO TEMPESTA, 1555 FLORENZ 1630 ROM, ZUG. Maler und Kupferstecher, unter Giorgio Vasari (1511- 1574) an den Malereien im Palazzo Vecchio in Florenz tätig, ferner an Fresken im Vatikan. DIE SCHLACHT ZWISCHEN DEN ISRAELITEN UND AMALEK Öl auf Holz. Parkettiert. 95 x 158 cm. In italienischem goldradierten Rahmen. Zwischen Gebirgszügen die Geschichte nach Exodus 17,8-13. Selbst für Antonio Tempesta, der für seine Schlachtengetümmel bekannt war, ein besonders detailreiches Gemälde mit einer großen Vielzahl von teils berittenen Personen, welche polychrom dargestellt sind und sich in verschiedenen Lagen und Höhen des Gemäldes aufhalten und dicht gedrängt eine Schlacht ausführen. (1210748) (13) ANTONIO TEMPESTA, 1555 FLORENCE 1630 ROME, ATTRIBUTED Painter and engraver, active under Giorgio Vasari (1511- 1574) painting the Palazzo Vecchio in Florence, furthermore he painted frescoes at the Vatican THE BATTLE BETWEEN THE ISRAELITES AND AMALEK Oil on panel. Parquetted. 95 x 158 cm. In Italian, gilt-etched frame. The Bible story according to The Book of Exodus, 17:8-13 is depicted between mountain ranges. Even for Antonio Tempesta, who was renowned for his crowded battle scenes, this is a painting especially rich in detail with a great variety of figures, some of which are mounted on horseback. € 45.000 - € 55.000 Sistrix INFO | BIETEN 106 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 5.000 additional images.

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN