Aufrufe
vor 10 Monaten

Uhren & Armbanduhren

Juni-Auktionen 2007

1348 GESCHNITZTE UND

1348 GESCHNITZTE UND GEFASSTE KOMMODENUHR DES AUSGEHENDEN 18. JAHRHUNDERTS WERK Eintagegehwerk. Vierviertelstunden-Rechenschlagwerk auf zwei Glocken. GEHÄUSE Holzgeschnitzt, gefasst und teilvergoldet. Vier Volutenbeine ziehen in einem Schwung nach oben, mit rundbogigem Schluss, darüber Sockel mit Vasenbekrönung. Seitlich durchbrochen geschnitztes Gitterwerk als Klangöffnungen, darunter vollplastisch geschnitzte Blattgehänge. Front verglast. Glasrahmung in Flechtbandornamentik eingefasst. ZIFFERBLATT Repoussé-Zifferblatt mit kupfernem Ziffernring mit römischen Stunden und arabischen Minutenanzeigen. Signiert "Pait.Malle Freiseingen". Im Inneren des Ziffernblattrings getriebene Abdeckung mit Rocailleornamentik in vergoldetem Blech. 1349 KOMMODENUHR IM LOUIS XV-STIL WERK Achttagegehwerk. Halbstunden- und Stundenschlag. Schlossscheibenschlagwerk auf Glocke. Pendel an Stahlfederaufhängung. GEHÄUSE Metallgehäuse mit rotem Schildpatt belegt, oben rundbogig aufziehend. Mit verglaster Fronttüre. Bekrönung durch Sockel mit Amorfigur. Dekorteile vergoldet. ZIFFERBLATT Arabische Stundenangabe auf Emailblättchen. Gebläute Zeiger. Höhe: 50 cm. Breite: 24 cm. Tiefe: 18 cm. Frankreich, Ende 19. Jahrhundert. (6611576) € 2.500 – € 3.000 ZUSTAND Gut. Höhe: 65 cm. Breite: 33,5 cm. Tiefe. 13,5 cm. Deutsch, um 1780. (661612) € 3.000 – € 3.500 10

1350 FRANZÖSISCHE LOUIS XV-PENDULE DES 18. JAHRHUNDERTS WERK Achttagegehwerk. Pendel mit Fadenaufhängung und Spindelhemmung. Halbstunden- und Stunden- Schlossscheibenschlagwerk auf Glocke. Rückplatine signiert "Audemet Paris". GEHÄUSE Holzgehäuse grün gefasst mit gegossenen und vergoldeten Dekorationen und Applikationen. Über Akanthusblattfüßen einziehend und rundbogig nach oben schließend, mit kuppelartiger Bekrönung, darauf weiterer Sockel mit bekrönender Figur eines Amorknäbleins mit Turban. Oberhalb der Fronttüre symbolische Embleme: Schwanenflügel, Schlange und Sense, Symbole der Zeit. Unterhalb der Pendelöffnung sitzende, nackte Frauengestalt mit Turban neben Räuchergefäß- Seitlich vollplastisch geschnitzte, geflügelte Drachengestalten im Chinoiserie-Stil. Pendelkasten mit schräg gestelltem, parkettiertem Boden. ZIFFERBLATT Zifferblatt mit römischen Ziffern in Dunkelblau. Höhe. 98 cm. Breite: 56 cm. Tiefe: 25 cm. Frankreich, zweites Viertel 18. Jahrhundert. Literatur: Tardy, Dictionnaire, S. 16. (660702) € 4.000 – € 6.000 11

HAMPEL AUCTIONS

Große Kunstauktion
Impressionisten & Moderne
Gemälde Alter Meister
Living
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister
Kenzo
Juwelen & Uhren
Kunstkammerobjekte
Große Kunstauktion - Katalog 1 - Juli 2018
Living & Asiatika - Katalog 3 - Juli 2018