Aufrufe
vor 10 Monaten

Living - September 2018

Hampel Fine Art Auction - Living - Katalog 4 - September 2018

894 Barock-Putto Höhe

894 Barock-Putto Höhe ohne Sockel: 66 cm. Mittelitalien, 18. Jahrhundert. Holz, geschnitzt, vergoldet. Auf sekundärem quadratischen Weichholzsockel. Der nach vorne schreitende Putto die eine Hand am Körper, die andere Hand von sich weisend. Vergoldung partiell berieben oder verlustig, erg. (1160512) (13) € 800 - € 1.200 INFO | BIETEN 895 Paar Altarmessingleuchter Höhe: 69 cm. Wohl Holland, 17. Jahrhundert/ 1700. Jeweils Balusterschaft über dreiseitigen, mit geflügelten Engelsköpfen dekoriertem Sockel auf Claw-and-Bowl- Füßen. Mitgegossener hoher Messingdorn in der Auffangschale. (116068111) (2) (11) € 1.200 - € 2.200 INFO | BIETEN 896 Paar Schnitzlisenen Höhe: 55 cm. Niederlande, 17. Jahrhundert. Eichenholz, dunkel gebeizt. Figürlich beschnitzt mit Putten-Karyatiden über Blattwerk und Früchten. (11606852) (2) (11) € 800 - € 1.200 INFO | BIETEN 897 Ein Paar sehr große monumentale fünfflammige Eisenleuchter Höhe: 172 cm. Eisen, gegossen, geschmiedet und patiniert. Über vier Kufenfüßen, die baumähnlich zusammengeführten Arme in die flachen Traufschalen mit spitzem Dorn übergehend. Alters- und Gebrauchssp. Provenienz: Aus dem Nachlass einer Münchner Schmuckdesignerin, welche diese Leuchter entworfen hat. (1160641) (13) 898 Schnitzfigur des Heiligen Michael Höhe: 69 cm. Mitteldeutschland, um 1600. Holz, geschnitzt, gefasst und teilvergoldet, die Fassung wohl großteils etwas später bzw. ausgebessert. Rundplastisch geschnitzt, am Rücken ehemalige Flügelansätze erkennbar. Der Heilige mit Schwert, Schild und in Rüstung. Im Kontrapost stehend, im Rundschild in Antiqua-Lettern die Namensdevise „QUIS SICUT DEUS?“. Auf mitgeschnitztem Rasensockel. (1160682) (2) (11) 899 Allegorische Schnitzfigur einer Schildträgerin mit Lanze Höhe der Figur: 50 cm. Gesamthöhe bis zur Speerspitze: 74 cm. Schild mit geschnitztem Monogramm in Art eines Steinmetzzeichens mit den Monogrammbuchstaben „GA“ sowie „AB“. 17. Jahrhundert. Weichholz, geschnitzt, gefasst, die Farbfassung weitgehend abgedunkelt. Die weibliche Figur im Kontrapost auf mitgeschnitzter Sockelplatte stehend, die rechte Hand hält einen schräg aufgestellten Schild mit ausziehenden Voluten. Die linke erhobene Hand hält eine Lanze, das Kleid in Art eines antiken Peplos, im rückwärts gekämmten Haar ein Lorbeerkranz. Möglicherweise handelt es sich hier um die Allegorie der Firmitas. (11606867) (2) (11) € 1.200 - € 1.800 tions.com INFO | BIETEN € 1.000 - € 8.000 INFO | BIETEN € 1.500 - € 2.000 INFO | BIETEN 14 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

900 Kleines Weihwasserwandbecken Höhe: 25 cm. Süddeutschland (Augsburg?), um 1700/ 18. Jahrhundert. Bronzeguss, versilbert. Geschweifte Rücktafel mit Reliefdarstellungen: Taufe Christi im Jordan sowie geflügelte Engelsköpfe im Barock-Dekor. Wasserschale in Form einer Muschel mit Muscheldeckel. Versilberung teilweise altersbedingt berieben. (1161038) (11) € 1.200 - € 2.500 INFO | BIETEN 901 Ebonisiertes Handkreuz mit vergoldetem Corpus Christi Höhe: 23 cm. Wohl Augsburg, 18. Jahrhundert. Die geraden Kreuzbalken ebonisiert, die vollplastisch in Bronze gegossene Christustfigur im Dreinageltypus, in die Seitenwunde ein Rubin eingearbeitet. Nimbusrosette, Hüftrotulus, Kreuzbalkenenden sowie Adamsschädel am Kreuzfuß ebenfalls in Bronze vergoldet. (11610311) (11) € 1.200 - € 2.500 INFO | BIETEN 902 Kleines silbernes Weihwasserhängebecken Höhe: 15 cm. Gesamtbreite in geöffnetem Zustand: 11 cm. Verso englische Silberpunzen. 19. Jahrhundert. Silber, vergoldet. In Art eines Triptychons mit Reliefdarstellungen und Buntglassteinbesatz. (1161037) (11) € 800 - € 1.200 INFO | BIETEN 903 Kleiner Rokoko-Rahmen Höhe: 18,5 cm. Möglicherweise Augsburg, um 1750. Kupfer, getrieben, feuervergoldet. Für Rundbild oder Reliefeinlage. Verso Hakenverriegelung. Äußerst feine elegante Ausführung, mit hochziehenden durchbrochenen Rocaillen, Blüten und Blattwerk. (11610310) (11) € 1.500 - € 2.500 INFO | BIETEN 904 Fein geschnitztes Buchsbaumholzkreuz Höhe: 31 cm. Süddeutschland, Anfang 18. Jahrhundert/ um 1720. Gerade Kreuzbalken mit angeschnitzter Christusfigur im Dreinageltypus, darunter am Kreuzfuß stehende Madonna in Trauer, nach oben blickend. Körperhaltungen, Gewandfaltenausführung und Schnitzdetails in hoher Qualität. Obere Balkenenden mit vergoldeten Endbeschlägen mit Blattgravur und Zungenblattfries. (1161036) (11) 905 Kleines ovales Hinterglasbild 22 x 16 cm. Süddeutschland, um 1700. Andachtsbild des Heiligen Josef mit dem Jesuskind. Aufwändig gerahmt in vergoldeter Einfassung, nahezu rautenförmig geschweifte Rückplatte mit im Hochrelief gegossenen Engelsfiguren sowie geflügelten Engelsköpfen, feuervergoldet. (1161039) (11) € 1.500 - € 2.800 INFO | BIETEN € 1.500 - € 2.500 INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 15

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Große Kunstauktion - Dez 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Living - Dezember 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion