Aufrufe
vor 4 Monaten

Gemälde Alter Meister

Sammlungen von Gemälden Alter Meister

1229 Maler der

1229 Maler der flämischen Schule des 17. Jahrhunderts unter Einfluss von van Dyck (1599 - 1641) MARIA MIT DEM KIND Öl auf Eichenholz. Parkettierklötzchen. 60 x 50 cm. Gerahmt in altem Eichenrahmen. Maria im Halbbildnis gezeigt, das nackte Kind auf dem Schoß liegend an die Brust. Die Gruppe vor grünlichem Hintergrund. In qualitätvoller Feinmalerei. (1141212) (11) Flemish School, 17th century, influenced by van Dyck THE VIRGIN AND CHILD Oil on oak panel. Parquetting slats. 60 x 50 cm. In old oak frame. € 30.000 - € 55.000 INFO | BIETEN 1230 Giovanni Battista Naldini, 1523 Rom – 1591, zug. Maler des italienischen Manierismus in Florenz, der 1549 bis 1557 in der Werkstatt des Jacopo Pontormo gearbeitet hat. Auch von Giorgio Vasari wurde er 1562 beschäftigt, um für die das Studiolo des Francesco I. im Palazzo Veccio zu arbeiten. Einige seiner Werke, wie das hier vorliegende zeigen deutlich den Einfluss des Adrea del Sarto. MARIA MIT DEM KIND, HEILIGEM JOSEPH UND DEM JOHANNESKNABEN Öl auf Holz. 121 x 88 cm. Ein großformatiges Altarblatt, das im Zentrum die Dreiviertelfigur Mariens zeigt, nahezu in kniender Haltung das Kind schräg liegend zwischen ihren Knien, Kopf und Schulter durch die rechte Hand Mariens gehalten, während die linke Hand den Arm des Kindes hält. Links oben tritt aus dem verschatteten Hintergrund die Halbfigur des heiligen Joseph hervor in braunem Mantel, bärtig dargestellt. Rechts wesentlich in hellem Licht der Johannesknabe, in rotem Velum, das die rote Farbe des Marienkleides fortsetzt. Johannes blickt über die Schulter herab auf das schlafende Jesuskind und hält den Kreuzstab mit dem beschrifteten Rotulus. Besonders auffällig ist die manieristische Komposition und Wiedergabe vor allem der Hauptfiguren: Maria in einer S-bogigen, bewegten Sitzhaltung, auch der Johannesknabe durch seine Kopfhaltung in entsprechender Drehung wiedergegeben. Vor allem aber ist die Farbigkeit mit leuchtendem Blassrot bis hin zu tieferen Kardinalrot ein Merkmal des Manierismus, der von der Florentiner Malerei ausgehend auch von Andrea del Sarto übernommen wurde, mit dem der Maler in enger Verbindung stand. (11412115) Givanni Battista Naldini, 1523 Rome – 1591, attributed MARY WITH THE CHILD, SAINT JOSEPH AND THE BOY JOHN Oil on panel. 121 x 88 cm. € 65.000 - € 75.000 INFO | BIETEN tions.com 78 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 79

HAMPEL AUCTIONS

Große Kunstauktion - Katalog 1 - Juli 2018
Living & Asiatika - Katalog 3 - Juli 2018
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister
Kenzo
Juwelen & Uhren
Kunstkammerobjekte