Aufrufe
vor 2 Monaten

Gemälde Alter Meister

Sammlungen von Gemälden Alter Meister

1181 Spanischer Maler

1181 Spanischer Maler des 15. Jahrhunderts SAKRALES TAFELBILD MIT DARSTELLUNG DER MESSE DES HEILIGEN GREGOR Tempera/ Öl auf Holz. Innenmaß der Tafel: ca. 40 x 41 cm. Außenmaß der Rahmung: 60 x 49 cm. Valenzia, zweite Hälfte 15. Jahrhundert. Dem Tafelbild beigegeben eine Expertise von Ferdinando Bologna, Rom 5. März 1976. Hier wird der Künstlername „Meister von Jativa“ erwähnt, der bereits im späten Quattrocento gewirkt hat. In der Expertise weitere Verweise und Literaturangaben. Ferner wird der „Maestro dei Perea“ sowie der „Maestro di Artés“ genannt, die sich in der Sammlung Georgi in New York befinden. Die Darstellung zeigt den Kirchenheiligen in goldenem Messgewand am Altar, die Hostie über den Kelch erhebend, dahinter die wunderbare „Vision des Leichnam Christi im Sarkophag“. Von links tritt ein Messdiener in roter Mantille mit Kerze sowie weitere kniende Gläubige heran. Links hinten Blick in einen Kreuzgang. In Einheit mit geschnitzter vergoldeter gotischer Rahmung mit seitlichen Pfeilern und Fialen sowie oben abschließenden Maßwerkbögen mit hochziehendem Giebel und Vierpassrosette. Literatur: C.R. Post, History of Spanish Painting IX-2, S. 833, Abb. 3, 4, 9 etc. (1141921) (11) Spanish School, 15th century HOLY PANEL PAINTING OF THE MASS OF SAINT GREGORY Tempera/ oil on panel. Inside panel dimensions: ca. 40 x 41 cm. Outside frame dimensions: 60 x 49 cm. Valencia, second half of the 15th century. Accompanied by an expert’s report by Ferdinando Bologna, Rome 5 March 1976. It mentions the artist name “Master of Jativa” who was already active during the late Quattrocento. The report also lists further references and bibliography. Literature: C.R. Post, History of Spanish Paintings IX - 2, p. 833, ill. 3, 4, 9 etc. € 20.000 - € 30.000 INFO | BIETEN tions.com 24 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

1182 Spanischer Maler des 15. Jahrhunderts TAFELBILD MIT DARSTELLUNG DER HEILIGEN BARBARA Tafelinnenmaß: ca. 41 x 36 cm. Rahmenaußenmaß: 60 x 43 cm. Valenzia, zweite Hälfte 15. Jahrhundert. Dem Gemälde beigegeben eine Expertise mit Dokumentation von Ferdinando Bologna, Rom, 5. März 1976. Hier wird die nähere Bestimmung an einen Meister aus Valenzia geführt, der in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts gewirkt hat im Nachfolgekreis der „Maestro dei Perea“ sowie „Maestro di Artés“, deren Gemälde sich in der Sammlung Georgi in New York befinden. Die Dokumentation der Expertise führt weitere Vergleichsbeispiele an sowie die Nennung des „Maestro di Jativa“, ein Künstler, der in Valenzia gewirkt hat und aus der Schule von Jacomart Baco und Juan Rexach wirkte. Die Bilddarstellung in mitgearbeiteten vergoldeten gotischen Rahmen, die Heilige auf einer querziehenden Bank wiedergegeben in dunkelgrünem Kleid mit darüber gelegtem roten Umhang, der an der Brust geschnürt ist. In der rechten Hand hält sie die Märtyrerpalme, in der Linken einen Turm als ihr Attribut. Der Hintergrund oben im Goldgrund gearbeitet und punziert. Die Sitzrückwand mit einem horizontal durchziehenden rosafarbenem Band dekoriert. Wandmalerei, darunter Paviment in Schachbrettmuster gebildet aus beschrifteten Bodenkacheln. Der mit der Tafel mitgeschnitzte Rahmen mit seitlichen Pfeilern mit Fialen, oberer gerader Abschluss mit kleinen Rundbögen sowie hochziehender Giebel mit Vierpassrosette. Literatur: C.R. Post, History of spanish paintings IX - 2, S. 833, Abb. 349 sowie S. 836 Abb. 352. (1141922) (11) Spanish School, 15th century PANEL PAINTING OF SAINT BARBARA Inside panel dimensions: ca. 41 x 36 cm. Outside frame dimensions: 60 x 43 cm. Valencia, second half 15th century. Accompanied by an expert’s report with documentation by Ferdinando Bologna, Rome, 5 March 1976. The report narrows the attribution down to a master from Valencia active during the second half of the 15th century in the following of the “Maestro de Perea” and the “Maestro di Artes”, whose paintings are held at the Georgi Collection in New York. The documentation of the report lists further comparative examples and also names the “Maestro di Jativa”, an artist who was active in Valencia from the school of Jacomart Baco and Juan Rexach. Literature: C.R. Post, History of Spanish Painting IX - 2, p. 833, ill. 349 and p. 836 ill. 352. € 20.000 - € 30.000 INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 25

  • Seite 1: Jacob van Hulsdonck 1582 -1647 KATA
  • Seite 4 und 5: 1170 Flämischer Maler des ausgehen
  • Seite 6 und 7: 1172 Meister von 1518/ Jan van Dorn
  • Seite 8 und 9: 1175 Hans Memling, um 1433 Seligens
  • Seite 10: tions.com 16 For around 4,500 addit
  • Seite 14 und 15: tions.com 20 For around 4,500 addit
  • Seite 16 und 17: Zu den Tafeln S. 20 und S. 21 1178
  • Seite 20 und 21: 1183 Jacopo da Pontormo, eigentlich
  • Seite 22 und 23: 1184 Flämischer Maler des 18./ 19.
  • Seite 24 und 25: 1186 Niederländischer Maler aus de
  • Seite 26 und 27: 1188 Italienischer Maler des ausgeh
  • Seite 28 und 29: 1191 Pieter-Jozef Verhaghen, 1728 A
  • Seite 30: 1193 Niederländischer Maler des 17
  • Seite 34: 1198 Sybrand van Beest, 1610 - 1674
  • Seite 38: 1202 Henrik de Clerck, um 1560 Brü
  • Seite 41 und 42: 1203 Luca Giordano, 1634 Neapel - 1
  • Seite 44 und 45: 1205 Jacob van Hulsdonck, 1582 Antw
  • Seite 48 und 49: tions.com 54 For around 4,500 addit
  • Seite 50: 1208 Umkreis Jan van Kessel LANDSCH
  • Seite 54 und 55: 1212 Joost Cornelisz Droochsloot, 1
  • Seite 56: 1214 Ungarischer Maler des 17. Jahr
  • Seite 60 und 61: 1218 Johannes Mauritz Jansen, 1811
  • Seite 62: 1221 Giacinto Gimignani, 1611 Pisto
  • Seite 65 und 66: All texts can be translated into yo
  • Seite 67 und 68: 1224 Maler der Rembrandt-Schule DIE
  • Seite 69 und 70:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 71 und 72:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 73 und 74:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 77 und 78:

    1233 Abraham Bloemaert, 1564 Gornic

  • Seite 79 und 80:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 81 und 82:

    1238 Christoph Jacobsz van der Lame

  • Seite 83 und 84:

    1240 Pieter Holsteyn, 1614 - 1673 I

  • Seite 85 und 86:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 87 und 88:

    1243 Flämischer Maler des 17. Jahr

  • Seite 89 und 90:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 91 und 92:

    1247 Eglon Hendrik van der Neer, 16

  • Seite 94 und 95:

    1250 Denys Calvaert, Dionisio Fiamm

  • Seite 97 und 98:

    1251 Frans II Francken d. J., 1581

  • Seite 99 und 100:

    1253 Römischer Meister des 18. Jah

  • Seite 101 und 102:

    1255 Mattheo dei Pitochi Ghidoni, 1

  • Seite 104 und 105:

    1259 Giuseppe Vermiglio, 1585 Aless

  • Seite 106 und 107:

    1260 Hans Jordaens III, 1590 - 1643

  • Seite 108 und 109:

    1262 Cornelis Gerritsz Decker, um 1

  • Seite 111 und 112:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 113 und 114:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 115 und 116:

    1270 Holländischer Maler des 17. J

  • Seite 118 und 119:

    1273 Großes Museales italienisches

  • Seite 120 und 121:

    tions.com 126 For around 4,500 addi

  • Seite 122:

    tions.com 128 For around 4,500 addi

  • Seite 126:

    1279 Johannes Spilberg, 1619 Düsse

  • Seite 129 und 130:

    1281 Maler des 18. Jahrhunderts Gem

  • Seite 131 und 132:

    All texts can be translated into yo

  • Seite 133 und 134:

    1287 Daniel Nikolaus Chodowiecki, 1

  • Seite 136 und 137:

    1291 Hofmaler des 18. Jahrhunderts

  • Seite 138:

    1292 Französischer Maler des 18. J

  • Seite 142 und 143:

    1296 Jacob van der Merck, 1610 Grav

  • Seite 144 und 145:

    1299 Italienischer Maler des 17. Ja

  • Seite 146 und 147:

    1304 Italienischer Maler des 17. Ja

  • Seite 148 und 149:

    1308 Haarlemer Meister des 17. Jhdt

  • Seite 150 und 151:

    1311 Peter Paul Rubens, 1577 Siegen

  • Seite 152 und 153:

    1316 Frans de Momper, 1603 Antwerpe

  • Seite 154:

    1320 Deutscher Maler um 1700 JAGDST

  • Seite 157 und 158:

    1325 Leandro Bassano, 1557 Bassano

  • Seite 159 und 160:

    1331 Anton Friedrich Harms, 1695 Br

  • Seite 161 und 162:

    1334 Venezianische Schule des 15./

  • Seite 164:

    1338 Thomas Pot Als Maler von Anger

  • Seite 168:

    1343 Italienischer Maler der römis

  • Seite 172:

    1349 Guido Reni 1575 Bologna - 1642

  • Seite 176 und 177:

    1353 Italienischer Maler des 17. Ja

  • Seite 178 und 179:

    1354 Cornelis Huysmans, 1648 Antwer

  • Seite 180 und 181:

    1356 Hendrik Frans van Lint, 1684 A

  • Seite 182 und 183:

    1358 Joost Cornelisz, Droochsloot,

  • Seite 184 und 185:

    1360 Maler der Römischen Schule de

  • Seite 186:

    1363 Hendrick Aerts, gest. 1575, zu

  • Seite 189 und 190:

    1367 Venezianischer Maler des 18. J

  • Seite 191 und 192:

    1372 Pieter Gerritsz van Roestraete

  • Seite 193 und 194:

    1374 Fede Galizia, 1578 Mailand - 1

  • Seite 195 und 196:

    1377 Antonio Carracci, um 1583 Vene

  • Seite 197 und 198:

    1381 Jan Fyt, 1611 Antwerpen - 1661

  • Seite 199 und 200:

    1385 Flämischer Maler des ausgehen

  • Seite 201 und 202:

    1390 Französischer Meister des 17.

  • Seite 203 und 204:

    1394 Italienischer Maler des ausgeh

  • Seite 205 und 206:

    1399 Italienischer Maler der Bologn

  • Seite 207 und 208:

    1405 Neapolitanischer Maler des 17.

  • Seite 209 und 210:

    1411 Frans II Francken d. J., 1581

  • Seite 211 und 212:

    1416 Italienischer Maler des 17./ 1

  • Seite 213:

    HAMPEL FINE ART AUCTIONS Schellings

HAMPEL AUCTIONS

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Die Max Liebermann Auktion
Kenzo
Juwelen & Uhren
Kunstkammerobjekte