Aufrufe
vor 2 Jahren

Gemälde Alter Meister - April 2018

Sammlungen von Gemälden Alter Meister

1379 Melchior de

1379 Melchior de Hondecoeter, 1636 – 1695, zug. DER MARDER IM HÜHNERSTALL Öl auf Leinwand. Doubliert. 65 x 80 cm. Malweise und Bildmotiv fügen sich vollkommen in das Werk des genannten Malers ein, indem die erzählerrischen Vogelmotive die Hauptrolle spielen. Neben ruhiger Wiedergabe von Hühnerhof- bzw. Geflügelszenen finden sich auch dramatische Darstellungen wie hier, indem eine Marder gezeigt wird der soeben über das Gelege von Hühner in eine liegenden Korb hergemacht hat und seine Beute gegen Hahn und Hähne zu verteidigen sucht. Sowohl Bildaufbau als auch Bewegung der Tiere ungeachtet der qualitätvollen Wiedergabe von Gefieder und Fell lassen das Gemälde durchaus als eine Werk des genannten Malers oder seiner Werkstatt möglich erscheinen. (1140006) (12) (11) € 6.000 - € 8.000 INFO | BIETEN 1380 Maler der Bologneser Schule, in der Nachfolge des Carlo Cignani (1628 - 1719) MATERNITAT Öl auf Leinwand. 64 x 58 cm. Junge Mutter im Halbbildnis mit an der Brut liegendem Kind sowie zwei weiteren Kindern im Hintergrund. Beleuchtung von links oben in betontem helldunkel mit Sfumato-Konturen. (1140421) (7) (11) € 6.500 - € 8.500 INFO | BIETEN tions.com 202 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

1381 Jan Fyt, 1611 Antwerpen – 1661 ebenda Schüler von Frans Snyders (1579-1657). Der Maler ist bekannt und berühmt für seine Jagdszenen und Stillleben. JAGDSPANIEL MIT ZWEI ERLEGTEN REBHÜHNERN Öl auf Leinwand. 50 x 64 cm. Rechts unten signiert „Joannes. FYT.“ 1382 Nicolaes van Gelder, um 1636 Leiden – um 1676 Amsterdam STILLLEBEN MIT HAHN UND TAUBE Öl auf Leinwand. Doubliert. 70 x 58,5 cm. Links unten signiert. (1120532) (12) € 5.000 - € 7.000 INFO | BIETEN Der Cocker-Spaniel mit braunem Fell und weißer Schnauze wacht aufmerksam über die zwei am Boden nebeneinander liegenden, erlegten Vögel, der angespannte Blick lebendig wiedergegeben. Die Tiergruppe in abendlicher Waldrandlandschaft. Rechts hinten von der untergegangenen Sonne noch schwach erleuchtete Wolken. Links im Bild ein Gerät mit Tragebügel, möglicherweise ein Jagdbeutekasten. Im Hintergrund kahle knorrige Baumstämme, die nach oben und nach rechts ziehen. Sehr ausgewogene, nahezu bühnenhafte Beleuchtung, die die Hauptgegenstände der Darstellung hervorheben. (1120531) (11) Jan Fyt, 1611 Antwerp - 1661 ibid. Student of Frans Snyders (1579 - 1657). Renowned and famous for his hunting scenes and still life paintings. HUNTING STILL WITH SPANIEL AND TWO DEAD PARTRIDGES Oil on canvas. 50 x 64 cm. Signed “Joannes. FYT.” lower right. € 14.000 - € 18.000 INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 203

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018