Aufrufe
vor 2 Jahren

Gemälde Alter Meister - April 2018

Sammlungen von Gemälden Alter Meister

1375 Niederländischer

1375 Niederländischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Thomas van Apshoven 1622 – 1664 DAS GROSSE KIRMESFEST Öl auf Holz. Verso Parkettierleisten. 93 x 147 cm. Ungerahmt. Auf einem weiten Platz einer niederländischen Stadt hat sich eine große Menschenmenge versammelt, um das Dorffest zu feiern. Der Platz gesäumt von Bäumen mit betont verschatteten Kronen, dazwischen weiter Blick nach hinten bis zu einer Kirche zwischen Häusern. Im Hintergrund sowie vorne zahlreiche Einzelgruppierungen: Die Männer beim Bocciaspiel, tanzende Paare im Reigen neben einem höherstehenden Dudelsackspieler sowie zahllose Gäste bei Tischen und Bänken, die vor den Häusern aufgestellt sind. Ein in dieser Fülle der Schilderungen äußerst seltenes Gemälde, zu dem in sehr ansprechender Qualität mit schöner Lichtwirkung. (1111332) (11) Dutch painter of the 17th century, circle of Thomas van Apshoven, 1622 – 1664 THE LARGE FAIRGROUND FESTIVAL Oil on panel. Parquetting slats on the reverse. 93 x 147 cm. Bears signature lower right ”D. TENIERS“. Unframed. 1376 Federico Barocci, 1535 Urbino – 1612, zug. MARIÄ VERKÜNDIGUNG Öl auf Leinwand. 60 x 46,5 cm. 17./ 18. Jahrhundert. Verso drei alte rote Lacksiegel mit bekröntem Wappen. Ungerahmt. Verkleinerte, später entstandene Version des bekannten Gemäldes von 1596, das Laura Pontani Coli für die Verkündigunskappelle in der Basilica Santa Maria degli Angeli in Assisi in Auftrag gegeben hatte. Im Gegensatz zur bisherigen Tradition hat Barocci hier Maria stehend und den Engel knied dargestellt, während dies früher umgekehrt der Fall gewesen war. Szene im Innenraum mit Fensterdruchblick auf eine zweitürmige Kirche. Maria auf einem Fußschemel des Gebetsstuhles stehend, in der linken Hand ein geöffnetes Gebetsbuch, unter der Gestalt ein rotes Velum. Links unten, wie auch im Vorbild, ein ruhendes Kätzchen. Besch. (1111334) (12) € 6.000 - € 8.000 INFO | BIETEN € 20.000 - € 40.000 INFO | BIETEN tions.com 200 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

1377 Antonio Carracci, um 1583 Venedig – 1618 Rom Der Maler sollte Quellen gemäß der Sohn des Agostino Carracci sein und ein Neffe des Annibale Carracci, mit dem er Dekorationsarbeiten in der Galleria Farnese beteiligt war. DER SCHUTZENGEL RAFFAEL Öl auf Leinwand. 152 x 110 cm. Beigefügt ein Gutachten von Dr. Stephen Pepper. Imposante Darstellung, nahezu in symbolistischer Auffassung. Das Bild zeigt einen nach rechts schreitenden Engel, der sich mit dem Oberkörper einem Knaben zugewandt hat, den er mit seiner linken Hand behutsam führt und der seinerseits dem Licht entgegen blickt. Der linke Fuß des Engels tritt auf den Nacken einer Teufelsgestalt, die als Männerakt am Boden liegt, wobei aus dem schwarzen Haar ein Teufelshorn hervorragt. Die Beleuchtung von rechts oben wirft ein theatralisches Schlaglicht auf die Figurengruppe, während die hell beleuchteten Flügel vor der dunklen oberen Ecke aufleuchten. Die theologische Bedeutung des Schutzengels wurde besonders im 17. Jahrhundert erneut in den Bildwerken kirchlicher Ausstattungen aufgegriffen und findet hier in dem vorliegenden Bild ausdrucksstarke Auffassung. (1111336) (11) Antonio Carracci, 1583 Venice - 1618 Rome ARCHANGEL RAPHAEL Oil on canvas. 152 x 110 cm. Accompanied by expert’s report by Dr Stephen Pepper. € 40.000 - € 60.000 INFO | BIETEN 1378 Englische Schule des 18. Jahrhunderts WEITE LANDSCHAFT MIT WASSERFALL UND GEBIRGE Öl auf Leinwand. 98 x 120 cm. Von links oben nach rechts unten verläuft ein steiler, teils überhängender Hang, von dessen Höhen ein Wasserfall in die Tiefe stürzt. Aufgeregt betrachten Zuschauer im vorderen Bildzentrum das Naturspektakel. Dagegen scheinen eine junge Frau und zwei Ziegen völlig unbeeindruckt von der Szenarie. Kunstvoll spielt der Maler im vorderen Bildbereich mit Licht und Schatten, sodass die Figuren teils vom Abendlicht noch erreicht werden, teils nur noch der Boden, sodass sie im Schatten sitzen. Weiter hinten sind bewaldete Landzungen zu sehen, auf einem hohen Vorsprung in der linken Bildhälfte eine an ein Kloster erinnernde Architektur. Insgesamt stimmungsvolle abendliche Landschaftswiedergabe. (1111337) (12) € 6.000 - € 8.000 INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 201

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018