Aufrufe
vor 4 Monaten

Gemälde Alte Meister – Teil 2

660 SEBASTIANO CONCA,

660 SEBASTIANO CONCA, 1676/80 GAETA 1764 NEAPEL DIE GÖTTIN DIANA MIT AMORETTEN UND JAGDHUNDEN Öl auf Leinwand. 127 x 133 cm. Dem Gemälde ist eine Expertise von Nicola Spinosa vom 10. April 2018, Neapel beigegeben, mit entsprechenden Vergleichsbeispielen sowie Literaturangabe. Die Figurengruppe dicht gedrängt vor landschaftlichem Hintergrund mit rechts hochziehender Baumkrone. Die Jagdgöttin mit Monddiadem nach rechts sitzend wiedergegeben, der Amorknabe erhöht stehend mit Pfeileköcher und Pfeil in der rechten Hand. Zwei weitere Amoretten zwischen den Köpfen der Jagdhunde liegend. Das Bildthema ist im Zusammenhang mit der Götterlegende von Diana und Aktäon zu verstehen. Nur so erklärt sich der ernste, beinahe erzürnte Gesichtsausdruck der Göttin, während sie mit dem Finger nach links in das Waldgefilde weist, wo sich, der Legende nach, der Jäger Aktäon versteckt hält, der sie belauscht hatte. Qualitätvolle Barock-Malerei, Gesichter und Figuren in ihren Körperhaltungen ausdrucksvoll, ebenso die Wiedergabe der Jagdhunde. Literatur: Erich Schleier, Una decorazione poco nota di Sebastiano Conca a Genova, in: Antichità viva, Nr. 3, 1980, S. 20-26. Ausstellungskatalog: Sebastiano Conca, kuratiert von Giancarlo Sestieri und Nicola Spinosa, Gaeta Palazzo De Vio, Juli bis Oktober 1981, Gaeta 1981, S. 268-271. (12009910) (11) SEBASTIANO CONCA, 1676/80 GAETA 1764 NAPLES THE GODDESS DIANA WITH CUPIDS AND HUNTING DOGS Oil on canvas. 127 x 133 cm. Accompanied by an expert's report by Nicola Spinosa dated 10 April 2018, Naples, with respective examples of comparison and bibliography. Literature: Erich Schleier, Una decorazione poco nota di Sebastiano Conca a Genova, in: Antichità viva, no. 3, 1980, pp. 20-26. Exhibition catalogue: Sebastiano Conca, Giancarlo Sestieri and Nicola Spinosa (curators), Gaeta Palazzo De Vio, July - October 1981, Gaeta 1981, pp. 268-271. € 10.000 - € 12.000 Sistrix INFO | BIETEN 38 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

661 ABRAHAM BRUEGHEL (1631 1697) UND NICOLA VACCARO (1634/40 1709/17) STILLLEBEN MIT MÄDCHEN Öl auf Leinwand. Altdoubliert. 118,5 x 158 cm. Eine Expertise von Prof. Giancarlo Sestieri vom 29. April 2017 liegt im Original vor. Sestieri schreibt die weibliche Figur Nicola Vaccaro zu, während das Gesamtstillleben um die Figur herum von Abraham Brueghel stammt. Brueghel, der seine Figuren gerne von anderen Malern, wie auch von Guglielmo Cortese (1628-1679) oder auch von Jakob Ferdinand Voet (um 1639-um 1700), besorgen ließ, zeigt sein eindrucksvolles Können als Stilllebenmaler in diesem großformatigen Gemälde. Es zeigt auf der linken Bildhälfte eine kniend sitzende junge Dame mit einem Korb voller Tauben in ihrem Schoß. Eine weitere Taube hält sie mit ihrer rechten Hand fest, während eine andere Taube auf dem Rand eines Brunnens Platz genommen zu haben scheint, die in ihrem Schnabel einen kleinen Ring hält. Unter ihr eine große zinnerne Schale, die mit Pfirsichen gefüllt ist. Vor dieser Schale das sich spiegelnde Früchtestillleben mit einer prall gefüllten Traube, einer offenen Wassermelone, einer Honigmelone sowie weiteren Früchten. Ein weiteres Gemälde, das in Zusammenarbeit mit Nicola Vaccaro entstanden ist, wurde bei Christie's London am 18. April 1997, Lot 120, verkauft und zeigt ebenfalls ein reich gefülltes Früchtestillleben, welches mit Figuren staffiert ist. Rest. (12010933) (13) ABRAHAM BRUEGHEL (1631 1697) AND NICOLA VACCARO (1634/40 1709/17) STILL LIFE WITH GIRL Oil on canvas. Old relining. 118.5 x 158 cm. Accompanied by an expert's report by Professor Giancarlo Sestieri dated 29 April 2017 (original enclosed). Sestieri attributes the female figure to Nicola Vaccaro, while the still life surrounding the figure was created by Abraham Brueghel. Brueghel, who readily had his figures painted by other painters such as Guglielmo Cortese (1628 - 1679) or Jakob Ferdinand Voet (ca. 1639 - ca. 1700), shows his impressive skill as still life painter in this large format painting. Another painting which was created in collaboration with Nicola Vaccaro was sold at Christie's London on 18 April 1997 (lot 120) and also shows a rich fruit still life with staffage figures. Restored. € 60.000 - € 80.000 Sistrix INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 39

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018