Aufrufe
vor 1 Woche

Gemälde Alte Meister – Teil 1

146 ANTONIO ALLEGRI

146 ANTONIO ALLEGRI CORREGGIO, UM 1484 1534, ZUG. JOHANNES FLIEHT VOR DER VERHAFTUNG CHRISTI AM ÖLBERG Öl auf Holz. 60,5 x 46,4 cm. In dekorativem Rahmen. Das Gemälde zeigt eine ungewöhnliche Darstellung aus dem Leben Christi: Nicht die sonst übliche Szene am Ölberg mit dem Verrat des Judas durch einen Kuss wird in den Mittelpunkt gestellt, vielmehr ist diese im rechten Hintergrund zu erkennen. Im Zentrum eine Darstellung nach der Erzählung des Evangelisten Markus: Dieser gemäß folgte Christus ein junger Mann, der über seinem nackten Körper nur ein Leinentuch trug; als die Soldaten ihn festhalten wollten, ließ er das Leinentuch los und floh nackt vor ihnen. Der Fliehende wird als Johannes der Evangelist identifiziert. Das Bild zeigt vor nächtlichem Himmel am Ölberg den jungen nackten Körper des Flüchtenden in feinem Inkarnat, der ein langes rotes Tuch hinter seinem Rücken hält, das er bereit ist, jeden Moment loszulassen; dieses Tuch ist bereits von einem behelmten Soldaten mit Harnisch in bewegtem Gestus und entschlossenem Gesichtsausdruck ergriffen worden. Holzplatte leicht gewölbt, Retuschen, rest. und konserviert. Provenienz: David S. Rothschild, Manchester, England (listed as Correggio). Baron Alexander von Frey, Paris 1926 (listed as Correggio). Sammlung Dr. Hugo-Daniel und Elisabeth Andriesse, Brüssel/ Amsterdam 1936 (jüdische Fabrikanten). Leihgabe an die Königliche Gemäldegalerie, Brüssel 1937. Konfisziert vom ERR Rosenberg 1938, für das von Hitler geplante Museum in Linz. Restituiert an die Familie Elisabeth Andriesse, 1948, nach USA, New York. Versteigert im Auftrag von Elisabeth Andriesse bei Sotheby‘s New York, 24. Februar 1949, Lot 65, Abb. S. 35 (listed as Correggio: The Fleeing Youth (La Cattura di Christo)); mit Expertisen von Dr. Georg Gronau und Dr. Herman Voss. Ersteigert von Frederick W. Schuhmacher, Columbus, Ohio (Besitzer eines Pharma-Konzerns und Goldminen). Leihgabe und Schenkung an das Kunstmuseum Columbus, Ohio. Verkauft durch das Museum, von Angehörigem des jetzigen Besitzers erworben. Anmerkung: Ein vergleichbares Gemälde „Johannes flieht vor der Verhaftung Christi“, Öl auf Leinwand, aus der Zeit um 1522, befindet sich in der Galleria nazionale di Parma und ist eine Kopie, wahrscheinlich eines emilianischen Künstlers, eines verlorenen Originals von Correggio. Literatur: William R. Valentiner mit Unterstützung von Paul Wescher, The Frederick W. Schumacher Collection, Columbus, Ohio 1955, S. 126-128 inkl. Abb., als Antonio Allegri genannt Correggio, The Fleeing Youth on the Mount of Olives. Roger Phillips, The Frederick W. Schumacher Collection, Columbus Gallery of fine Arts Columbus, Ohio 1976, S. 144-147 inkl. Abb., als Correggio (zug.), Saint John Fleeing from the Capture of Christ, ca. 1520-25, Oil on wood panel (59,7 x 46,4 cm). Cecil Gould, The paintings of Correggio, London 1977, S. 286-287. Ausstellungen: Parma, Italy, Palazzo della Pilotta, Mostra del Correggio, 21 April - 28 October, 1935, Katalognr. 48. Ohio, Columbus Museum of Art, the Renaissance of Man and the World, 27 October - 27 November 1961, Katalognr. 13 (als Leihgabe). (1240212) (18) Ohio, Columbus Museum of Art, 1961, Leihgabe/ on loan. 42 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Living - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister – Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne – Dezember 2018
Große Kunstauktion – Dez 2018
Living – September 2018
Gemälde Alter Meister – Sept 2018
Impressionisten & Moderne – September 2018
Große Kunstauktion – Sept 2018
Große Kunstauktion – Juli 2018
Living & Asiatika – Juli 2018
Gemälde Alter Meister – Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017